Aktualisieren

0 Treffer

Zur Effizienz des Einweisungsverhaltens niedergelassener Ärzte unter besonderer Berücksichtigung vernetzter Praxen

Nomos,  2002, 278 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-7890-8059-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

49,00 € inkl. MwSt.
Lieferbar durch Partner
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Gesundheitssystem ist in der öffentlichen Diskussion untrennbar mit den Finanzierungsschwierigkeiten der Gesetzlichen Krankenversicherung verbunden. Hierbei werden insbesondere aufgrund von struktur- und systembedingten Ursachen bedeutende Effizienzpotentiale vermutet. Die Arbeit untersucht das Einweisungs-/ und Überweisungsverhalten der niedergelassenen Ärzte. Ein besonderer Schwerpunkt der Betrachtung liegt hier auf der Analyse der Systemveränderungen der Gesundheitsversorgung, die sich aus der Vernetzung von Leistungserbringern ergeben und der Darstellung verschiedener Effizienzgesichtspunkte, die sich für das Einweisungs- und Überweisungsverhalten der niedergelassenen Ärzte aus der Systemveränderung ergeben.
Das Werk richtet sich zum einen an die Leistungserbringer im Gesundheitswesen (Niedergelassene Ärzte, Kassenärztliche Vereinigung, Krankenversicherungen) und zum anderen an Wissenschaftler und Praktiker die im Gesundheitsmanagement tätig sind. Der Autor ist Mitarbeiter in einer internationalen Unternehmensberatung mit Schwerpunkten im Bereich des Gesundheitsmanagements und pharmazeutische Industrie.

Kontakt-Button