Aktualisieren

0 Treffer

Gundel | Coelln

Zur Polizeifestigkeit der Rundfunkfreiheit und anderen Fragen der staatlichen Aufsicht über den Rundfunksektor

Rechtsgutachten
Nomos,  2010, 99 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8329-6306-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

18,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das von der Bayerischen Landeszentrale in Auftrag gegebene Rechtsgutachten des Bayreuther Universitätsprofessors Dr. Jörg Gundel begründet die Polizeifestigkeit der Rundfunkfreiheit eindrucksvoll und legt stringent dar, dass die Programmaufsicht über Rundfunkanbieter exklusiv bei den Landesmedienanstalten verortet ist.
Der Kölner Universitätsprofessor Dr. Christian von Coelln legt in seiner Arbeit dar, dass Rechtsaufsicht auf die konkreten gesetzlichen Befugnisse beschränkt ist und eine Selbstbezichtigungspflicht der beaufsichtigten Stellen oder Behörden nicht besteht.

Kontakt-Button