Details zur Reihe
ISPK-Studien zur Terrorismusforschung

Herausgegeben vom Institut für Sicherheitspolitik gGmbH (ISPK) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Die Schriftenreihe widmet sich der Erforschung der Phänomenbereiche Terrorismus und Extremismus, der Ausarbeitung möglicher Gegenmaßnahmen sowie der Diskussion von Politikstrategien auf nationalen und internationalen Ebenen. Durch die Kombination verschiedener Blickwinkel und Methoden aus unterschiedlichen Wissenschaftsbereichen wie Politikwissenschaft, Psychologie, Religions- und Kulturwissenschaften oder Soziologie analysiert die Reihe das Thema in seiner gesamten Komplexität. Die einzelnen Veröffentlichungen entsprechen den hohen Qualitätsstandards ihrer Disziplinen und präsentieren neue Ergebnisse in ihrem jeweiligen akademischen Feld. Gleichzeitig vermitteln sie relevante Einblicke in verschiedene Aspekte von Terrorismus und Extremismus und richten sich damit außer an das Fachpublikum auch an alle Leserinnen und Leser, die sich für diese wichtigen Themen interessieren.

This publication series is dedicated to advancing the research on terrorism and extremism, to fleshing out possible countermeasures, and to discussing policy responses on national and international levels. By combining the different perspectives and methodologies of scientific fields like political science, psychology, religious and cultural studies or sociology, the series analyses the issue of terrorism and extremism in all its complexity. Each publication adheres to high scientific standards and presents new results in its respective academic field. At the same time, they offer relevant insights into various aspects of terrorism and extremism, and are therefore directed not only at a professional audience but equally at readers who share an interest in these important topics.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen