Details zur Reihe
Anwendungsorientierte Religionswissenschaft

Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfram Reiss und Prof. Dr. Ulrike Bechmann

Religion ist wieder zu einem aktuellen und wichtigem Thema in der internationalen und nationalen Politik sowie in den Medien und vielen Bereichen der Gesellschaft geworden. Es bedarf zunehmend Hilfe von religionswissenschaftlicher Expertise, die Hintergründe genauer beleuchten und korrekte Informationen über religiöse Gruppen und Strömungen geben kann. Die Schwerpunkte der Religionswissenschaft sind jedoch vorwiegend auf theoretische und methodische Probleme ausgelegt – es fehlt der notwendige Bezug zu praktischen Themen. Wolfram Reiss sieht die Lösung in der anwendungsorientierten Religionswissenschaft. Sie kann eine wichtige Beraterfunktion einnehmen und so für eine Grundlage sachgerechter Entscheidungen sorgen. Vorschnelle Harmonisierungen, Vereinnahmungen oder Übertragungen werden somit weitgehend vermieden. Eine Einbindung in Lehre und Forschung ist somit dringend notwendig. Die Studierenden sollen dazu befähigt werden sich künftig zu kompetenten Ansprechpartnern in Dialog – und Konfliktsituationen entwickeln zu können.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen