Details zur Reihe
Dresdner Schriften zur Musik

Herausgegeben von Prof. Dr. Matthias Herrmann, Vorsitzender der Promotionskommission Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Seit Jahrzehnten hat die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber ihr wissenschaftliches Potential entwickelt und intensiviert. Auf dem Gesetz über die Hochschulen im Freistaat Sachsen vom 11. Juni 1999 basiert ihr Promotionsrecht in den Fächern Musikwissenschaft, Musikpädagogik und Musiktheorie. Nach der Gründung des Instituts für Musikwissenschaft im Jahre 1993 (mit dem damals bereits bestehenden Heinrich-Schütz-Archiv) sind weitere wissenschaftliche Einrichtungen etabliert worden: das Institut für musikalisches Lehren und Lernen, das Institut für Musikermedizin, das Institut für Neue Musik und das Zentrum für Musiktheorie. Für ausgewählte Dissertationen fehlte an der Dresdner Musikhochschule bislang eine Publikationsreihe. Deshalb werden die Dresdner Schriften zur Musik etabliert. Die Reihe ist keineswegs thematisch festgelegt, sie steht auch Tagungsberichten und Veröffentlichungen der am Hause wirkenden Professoren offen. Als verantwortlicher Reihenherausgeber fungiert der derzeitige Vorsitzende der Promotionskommission, Prof. Dr. Matthias Herrmann.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen