Details zur Reihe
Bild und Recht – Studien zur Regulierung des Visuellen

Herausgegeben von Prof. Dr. Thomas Dreier, PD Dr. Dr. Grischka Petri, Prof. Dr. Wolfgang Ullrich und Prof. Dr. Matthias Weller

Bei der Schriftenreihe „Bild und Recht“ geht es um die Regulierung visueller Kommunikation mit den Mitteln des Rechts sowie deren gesellschaftliche und soziale Voraussetzungen und Folgen. Zugleich nimmt die Reihe die Darstellung des Rechts im Bild in den Blick. Sie hebt auf die Wechselwirkung von textlicher und bildlicher normativer Kommunikation ab, schlägt eine interdisziplinäre Brücke vom Recht zu den Bildwissenschaften und trägt dazu bei, neben „Law and Literature“ eine eigenständige Disziplin „Law and Images“ zu etablieren.

Titel der Schriftenreihe

Fenster schließen