»Diese praxisnahe, detaillierte Einführung in die unterschiedlichsten Arbeitsprozesse sowie die interinstitutionellen Beziehungen des Europäischen Parlaments ist insbesondere für Studierende, WissenschaftlerInnen aber auch für interessierte BürgerInnen geeignet. Dabei eignet es sich sowohl als Gesamtwerk wie auch als Nachschlagewerk zu einzelnen Themen... Die AutorInnen haben ein Alleinstellungsmerkmal im deutschsprachigen Raum, sie können ihr Handbuch neben das englischsprachige Standardwerk von Corbett, Jacobs und Shakleton stellen.«
Prof. Dr. Wolfgang Wessels / Darius Ribbe, PVS 2017, 171-172

&raquoexzellentes Nachschalgewerk für die Praxis.&laquo
Stefan Müller, pw-portal.de 9/2016

&raquoEine klare Struktur, viele Tabellen und Grafiken sowie die gute Lesbarkeit machen dieses Handbuch zu einem guten Wegweiser durch den EU-Dschungel. Für Wissenschaftler, Studierende, Akteure und Praktiker der Europapolitik ist das Buch eine hervorragende Referenzquelle und ein hilfreiches Nachschlagewerk.&laquo
BetrAV 2016, 464

»Umso wichtiger und verdienstvoller ist dieses Handbuch, welches durch das immense Dickicht des europäischen Parlamentarismus wichtige Aufschlüsse liefern und wertvolle Einblicke bieten kann.«
Michael Gehler, FAZ 24.11.2015