Stimmen zu den Vorauflagen

»Bei den mehrbändigen BGB-Kommentaren wird es kaum eine Alternative zum Nomos BGB-Kommentar geben. Eine solch pointierte Kommentierung, die effizientes Arbeiten in der Praxis garantiert, sucht ihresgleichen. Die Neuauflage der Hauptbände kann nur als exzellent und rundum geglückt bezeichnet werden.«
Patrick Mensel, justament November 2016

»Die Anschaffung des Gesamtkompendiums, aber auch nur eines einzelnen Bandes wie dem des Familienrechts, ist...eine nützliche Anschaffung.«
Prof. Dr. Wolfgang Burandt, FuR 7/14

»In der stattlichen Reihe der Nomos Kommentare ragt die sechsbändige Gesamtedition zum Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) heraus.«
Prof. Dr. Dr. Reinhard Joachim Wabnitz, fachbuchjournal 5/2014, 78

»Bei mehrbändigen Kommentierungen des Bürgerlichen Gesetzbuches haben viele nur den Münchener Kommentar oder den Staudinger vor Augen. Man sollte aber nicht nur die "alteingesessenen" Werke kennen, sondern sein Augenmerk auf ein attraktives Angebot aus dem Verlagshause Nomos richten: der sechsbändige Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, herausgegeben von Prof. Dr. Barbara Danuer-Lieb, TA Dr. Thomas Heidel, FAStR u FAHuGR und Prof. Dr. Gerhard Ring. Kennern ist der Kommentar auch als Anwaltskommentar bekannt.«
Michael Stern, justament.de November 2016