Stimmen zur Vorauflage:

»Etwas Vergleichbares, insbesondere unter Einbeziehung der Verwaltungs- sowie Gerichtspraxis, gibt es m.E. derzeit auf dem Buchmarkt nicht... rundherum zu empfehlen.«
Prof. Dr. Stephan Rixen, GesR 2015, 317

»sollte auf keinem Schreibtisch eines Praktikers fehlen, der in Industrie, Wirtschaft, Forschung, in einer Behörde oder in der Justiz mit arzneimittelrechtlichen Fragestellungen konfrontiert ist.«
RiBVerwG Dr. Peter Wysk, PharmR 4/15

»tiefgründige Information durch ausgewiesene Experten des Arzneimittelrechts.«
Prof. Dr. Hans-Jürgen Ahrens, DVBl 4/15

»ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die praktisch relevanten Fragen. Das macht seine besondere Stärke aus.«
Dr. Martin Wesch, pharmind 11/14

»Der rechtliche Informationsgehalt und das Informationsniveau sind in der Regel gut bis sehr gut, praxisorientiert und fast überall auf dem aktuellen Stand.«
Prof. Dr. iur. Dieter Hart, MedR 9/14

»überzeugt...durch eine sorgsame Aufbereitung und Berücksichtigung neuer Gesetzeslagen... fungiert daher sowohl für Praktiker als auch Wissenschaftler als solider Ratgeber.«
Sebastian Braun, NZS 22/14

»sollte im Bücherschrank all derer stehen, die mit Arzneimitteln beruflich zu tun haben. Wer über Arzneimittel und deren Rechtssituation viel weiß, geht selten fehl und kann Dritten gegenüber kompetent Stellung beziehen.«
Prof. Dr. Gerhard H. Schlund, Internistische Praxis 4/14

»unverzichtbar«
Dr. Helga Blasius, A&R 5/14

»Das Handbuch ist praxisnah und überzeugt durch eine gute Darstellung der großen inhaltlichen Bandbreite des Arzneimittelrechts.«
RA Rudolf Günter, PharmR 8/14

»Entstanden ist ein Werk, bei dem man sich fragt, weshalb es nicht schon längst geschrieben wurde. Die geballte Informationsfülle ist ohne seine Lektüre nur mühevoll und mit großem Zeitaufwand zusammenzutragen.«
Univ.-Prof. Hans-Jürgen Ahrens, DVBl 21/11
»ein gelungenes Kompendium.«
Prof. Dr. jur. Dieter Hart, MedR 4/11

»erhält der Leser einen facettenreichen unmittelbaren Eindruck von der Gerichts- und Behördenpraxis. Damit ist es gelungen, ein sehr aktuelles und praxisrelevantes Werk zu schaffen, welches für die Rechtspraxis eine Vielzahl von unverzichtbaren Handreichungen in einem von Dynamik geprägten Rechtsgebiet zur Verfügung stellt.«
Tobias Scholz, www.studjur-online.de April 2011

»ist das Handbuch eine Bereicherung der arzneimittelrechtlichen Literatur und wird auch vom Rezensenten, der seit Jahren im Arzneimittelrecht tätig ist, gern zur Hand genommen.«
Dr. Christian Jäkel, PharmR 11/10

»Es dürfte sich bereits jetzt um ein Pflichtwerk handeln, das in keiner arzneimittelrechtlichen Handbibliothek fehlen darf.«
RA u FAVerwR Dr. Marc Gabriel, NZS 7/10

»ein alle Aspekte beleuchtendes, übersichtlich gegliedertes Nachschlagewerk mit umfassender Kommentierung unter Angabe entsprechender Fundstellen... Das Handbuch ist eine Bereicherung für die fachbezogene Bibliothek.«
Wolfgang Kaesbach, Die BKK 10/10

»excellenter Gesamteindruck«
Franz Knieps, G+S 3/10

»Das Werk bietet eine gute Unterrichtung und dem Fachmann eine anregende Lektüre.«
Dr. Hermann Josef Pabel, A&R 4/10

»eine äußerst brauchbare Handreichung für die Richter- und Anwaltschaft...Das Handbuch wird sich neben den etablierten Kommentaren zum Arzneimittelrecht den ihm gebührenden Platz erobern.«
RA Dr. iur. Marcus Kreutz, LL.M., www.socialnet.de August 2010