»Das Studienbuch gibt einen hervorragenden Überblick über das europäische Energie- und Netzrecht. Das Buch ist deshalb nicht nur für Studierende geeignet, sondern darüber hinaus auch für jene Anwälte und Kanzleien, die sich intensiv mit energierechtlichen Fragen beschäftigen und an einem aktuellen Gesamtüberblick interessiert sind. Das gilt auch für die Geschäftsleitungen bei Energieerzeugern, Netzbetreibern und Energiehändlern und natürlich ebenso für diejenigen, die im Unternehmen energierechtliche Fragen zu bearbeiten haben. Ganz besonders wichtig ist das Buch in der Hand der Verbandsjuristen, etwa beim VKU oder dem BDEW, denn dort werden die Weichen für das nationale und das europäische Energierecht in der Zukunft für eine Vielzahl von EVU (mit-)gestellt. Eines jedenfalls kann man festhalten: einen besseren Gesamtüberblick über das europäische Energierecht gibt es zurzeit nicht.«
Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, EWerRK 1/2021, 64

»Das Studienbuch Europäisches Energierecht will einen Zugang in ein neues, sehr breites und verwinkeltes Rechtsgebiet ermöglichen. Das schafft das Werk wunderbar. Konkret der Blick aus der europäischen Perspektive ist innovativ und ermöglicht Studierenden einen neuen, wertvollen Zugang ins Energierecht.«
RA Peer Hennig; Die Rezensenten Februar 2021