»In jedem Fall ist es ein Gewinn mit dem Mayer/Kroiß zu arbeiten. Nicht zu kurz, nicht zu lang und vor allem prägnant und fundiert. Wer den Kommentar aufschlägt, findet auch schnell die Lösung. Dieses Werk ist uneingeschränkt zu empfehlen (und wird sich sehr schnell auszahlen).«
RA Dr. Jürgen Niebling, NJ 6/2021, 284

»Die Ausrichtung als Praxiskommentar ist unverkennbar. Für die Anwaltschaft und die Gerichtspraxis beinhaltet der Handkommentar von Mayer/Kroiß alles Wesentliche. Daneben bietet der Kommentar aber auch für das Studium - vor allem durch seine Darstellung der gebührenrechtlichen Grundlagen und den zahlreichen Meinungsständen - eine sehr empfehlenswerte Hilfe.«
Prof. Dr. Oliver Horsky, LL.M., RpflStud. 3/2021, 144

Stimmen zu den Vorauflagen

»Der ›Mayer/Kroiß‹ ist ein Kommentar für den Praktiker, der ihm bei der täglichen Arbeit eine wertvolle Hilfe leisten kann. Mandatsorientiert werden sowohl aktuelle Probleme der täglichen Abrechnungspraxis besprochen als auch eingetretene Änderungen anwaltsgerecht erläutert. Zahlreiche Abrechnungsbeispiele erleichtern zudem das sachgerechte Erstellen von Kostenrechnungen. Der Kommentar ist insgesamt eine lohnende Investition und sollte in keiner Anwaltskanzlei fehlen.«
RAin Dr. Carmen Silvia Hergenröder, NJW 2018, 3160

»ein absolut aktuelles, übersichtliches und praxistaugliches Werk. Fazit: Absolut empfehlenswert!«
RA Johannes Berg, FAStrafR, dierezensenten.blogspot.com Mai 2018

»Der Handkommentar geht bei den wichtigen Fragen ins Detail und punktet mit vielen Berechnungsbeispielen sowie der Darstellung der Besonderheiten bei den einzelnen Gebührentatbeständen.«
Ass.jur. Stefanie Geng, DAR 2018, 240

»Nach wie vor greift der Praktiker gerne zu diesem bewährten Helfer des Gebührenrechts und es ist abschließend hervorzuheben, dass in den Anhängen Streitwerte im Arbeitsrecht und im Verwaltungsrecht die wichtigen zwischenzeitlich teils erstmals veröffentlichten, teils überarbeiteten Streitwerte mit eingearbeitet wurden. Demgemäß bleibt es bei der Beurteilung, die schon den Vorauflagen zuteil geworden ist: Uneingeschränkt empfehlenswert für jeden, der mit dem anwaltlichen Vergütungsrecht zu tun hat.«
RA Herbert P. Schons, AGS 2017, III

»Sollte in keiner Anwaltskanzlei fehlen.«
RAin Dr. Carmen Silvia Hergenröder, Fachbuch Journal 6/14

»Ein umfassendes und praxisnahes Nachschlagewerk zum aktuellen Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, das keine Fragen offen lässt! Der Jurist sollte sich insbesondere das Kapitel zur Verhandlungsführung vollständig vornehmen, da dessen Lektüre nicht nur für die Vergütungsverhandlungen von enormem Wert ist.«
RAin Dr. Stefanie Kleinmanns, jurawelt.com Oktober 2014

»Die Anschaffung ist - gerade in Kombination mit dem Einführungsband - deshalb uneingeschränkt zu empfehlen!«
Jens Remmert, ZInsO 29/14

»ein sehr gelungener, abgerundeter Kommentar, der seine Konkurrenz nicht zu scheuen braucht.«
RA Johannes Berg, dierezensenten.blogspot.de Juli 2014

»Die Kommentierung überzeugt uneingeschränkt, gibt aktuell die einschlägigen höchstrichterlichen und obergerichtlichen Entscheidungen einschließlich der Literaturmeinung wieder, wobei die eigene Rechtsauffassung überzeugend zusätzlich vertreten wird.«
Prof. Udo Hintzen, Rpfleger 3/14

»Das Werk überzeugt durchgehend. Es ist für die Praxis ein hilfreiches Werkzeug bei der Durchsetzung der Vergütungsansprüche.«
RA Dr. Stephan Schröder, SVR 2/14

»Um es kurz zu machen: Die Neuauflage verdient das gleiche Lob wie die vorangegangenen Auflagen und sollte wie bisher den Weg in die Bibliothek des Anwalts ebenso finden wie hoffentlich auch auf den Schreibtisch von Richtern, Rechspflegern und Bezirksrevisoren. Oder anders ausgedrückt: Uneingeschränkt empfehlenswert für jeden, der mit dem anwaltlichen Vergütungsrecht zu tun hat.«
Herbert P. Schons, AG Spezial 8-9/13

»Wer sich einen gut lesbaren, von Kennern der Materie auf den Punkt geschriebenen, präzise formulierten, ausführlichen und lebensnahen RVG-Kommentar wünscht, wird am Mayer/Kroiß nicht vorbeikommen.«
Dr. Sabine Mayer, NJ 10/13

»Ein Kommentar mit verständlichem Duktus, ausgesprochenem Praxisbezug und fairem Preis.«
RENOkompakt 10/13

»Der Kommentar hilft die sich aus dem RVG ergebenden Chancen klug zu nutzen...Der ganz ausgezeichnete Kommentar ist eine vorzügliche Hilfe bei der Anwendung des erneuerten RVG.«
RA Ralf Hansen, www.juralit.com August 2013