»An dieser Monographie wird niemand, der sich vertieft mit dem Ausgleichsanspruch des Franchisenehmers zu befassen hat oder muss, vorbei kommen. Auf 482 Seiten beschäftigt sich Liesegang umfassend, kenntnisreich und praxisorientiert mit nahezu allen Facetten dieses Problembereichs. Die Darstellung ist insgesamt sehr ausgewogen, gut lesbar und dank guter Strukturierung (siehe das umfangreiche Inhaltsverzeichnis in der Anlage) auch als Nachschlagewerk für einzelne Problembereiche bzw. Rechtsfragen sowohl für den Praktiker als auch für den Wissenschaftler bestens geeignet.«
dgvertriebsrecht.de Oktober 2021