Aktualisieren

0 Treffer

978-3-8487-8008-2
Fellner
Narratives of Border Crossings
Literary Approaches and Negotiations
Nomos,  2021, 227 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-8487-8008-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Wie kann man Grenze im Sinne einer ästhetischen Praktik verstehen? Zu einer Zeit, zu der Grenzen immer stärker ins Zentrum des Interesses kultureller Auseinandersetzungen rücken, setzen sich die Artikel dieses Sammelbandes mit englischsprachiger Literatur, Film und TV Serien auseinander, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-819-9
Rothfuß
Lucas Geizkofler. De miseriis studiosorum declamatio
Rombach Wissenschaft,  2021, 347 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-819-9
Sofort lieferbar
74,00 € inkl. MwSt.

Lucas Geizkoflers De miseriis studiosorum declamatio ist eine kunstvoll angelegte Erörterung, die über die desaströse Lage der Studenten im 16. Jahrhundert aufklärt. Das vorliegende Buch bietet die erste vollständige Edition dieser neulateinischen Studentenklage, die nicht nur aufgrund der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-820-5
Rothfuß
Lucas Geizkofler. De miseriis studiosorum declamatio
Rombach Wissenschaft,  2021, 347 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-96821-820-5
E-Book Download
74,00 € inkl. MwSt.

Lucas Geizkoflers De miseriis studiosorum declamatio ist eine kunstvoll angelegte Erörterung, die über die desaströse Lage der Studenten im 16. Jahrhundert aufklärt. Das vorliegende Buch bietet die erste vollständige Edition dieser neulateinischen Studentenklage, die nicht nur aufgrund der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-804-5
Reisener
Die Männlichkeit des Romans
Funktionsgeschichtliche Perspektiven auf Leben, Form und Geschlecht in Romantheorien 1670–1916
Rombach Wissenschaft,  2021, 468 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-804-5
Sofort lieferbar
99,00 € inkl. MwSt.

Die Studie analysiert die Verbindungen, die die Theorien des Romans mit Konzeptualisierungen von Geschlecht seit den Anfängen der literarischen Moderne eingegangen sind. Die untersuchten Texte erfassen nicht nur die relativ junge Gattung des Romans; denn indem sie Geschlechterimagines für ihre [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-805-2
Reisener
Die Männlichkeit des Romans
Funktionsgeschichtliche Perspektiven auf Leben, Form und Geschlecht in Romantheorien 1670–1916
Rombach Wissenschaft,  2021, 468 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-96821-805-2
E-Book Download
99,00 € inkl. MwSt.

Die Studie analysiert die Verbindungen, die die Theorien des Romans mit Konzeptualisierungen von Geschlecht seit den Anfängen der literarischen Moderne eingegangen sind. Die untersuchten Texte erfassen nicht nur die relativ junge Gattung des Romans; denn indem sie Geschlechterimagines für ihre [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button