Aktualisieren

0 Treffer

978-3-7930-9106-6 (No image)
Landfester
Der Dichtung Schleier
Zur poetischen Funktion von Kleidung in Goethes Frühwerk
Rombach Wissenschaft,  1994, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9106-6
Vergriffen, kein Nachdruck
15,30 € inkl. MwSt.

978-3-96821-410-8
Polaschegg | Haas
Der Einsatz des Dramas
Dramenanfänge, Wissenschaftspoetik und Gattungspolitik
Rombach Wissenschaft,  2012, 342 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-410-8
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
48,00 € inkl. MwSt.

Romananfänge und ihre Bedeutung sind seit Jahrzehnten in aller Munde. Aber wie beginnen dramatische Texte? Was wird mit ihrem Anfang ein- und in Gang gesetzt? Was steht bei ihrem Einsatz im Wortsinne auf dem Spiel? Und welche ästhetischen, kulturellen, aber auch politischen Problemlagen kulminieren [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-344-6
Schneider
Der Elefant
Goethe über Recht, Staat und Gesellschaft in Faust II
Rombach Wissenschaft,  2009, 84 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-344-6
Sofort lieferbar
24,00 € inkl. MwSt.

»Ein Abschiedsgeschenk« nennt Bernhard Schlink in seinem Vorwort das letzte Buch des Schweizer Staatsrechtslehrers Peter Schneider, das Goethes enigmatischstes Werk, Faust II, dem heutigen Leser auf anschauliche Weise zugänglich macht, auch dem Nicht-Juristen. Was hält den Menschen, was den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-555-6
Lehmann
Der Globus Mundi Martin Waldseemüllers aus dem Jahre 1509
Text - Übersetzung - Kommentar
Rombach Wissenschaft,  2016, 206 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-555-6
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der Globus Mundi Martin Waldseemüllers – im Jahre 1509 bei Johannes Grüninger in Straßburg erschienen – stellt ein überaus seltenes Zeugnis einer vor dem Hintergrund der transatlantischen Entdeckungen bemerkenswerten Synthese mittelalterlicher, auf gelehrter Spekulation beruhenden Vorstellungen und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-428-3
Herwig | Trabert
Der Grenzgänger Hermann Hesse
Neue Perspektiven der Forschung
Rombach Wissenschaft,  2013, 490 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-428-3
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
48,00 € inkl. MwSt.

Grenzüberschreitungen sind für das Werk Hermann Hesses konstitutiv, nicht nur kulturelle, auch epochale und mediale. Der in Deutschland geborene Schriftsteller, der den größten Teil seines schöpferischen Lebens in der Schweiz verbrachte, entwickelt ein übernationales Denken, das seine regionalen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-557-0
Hausen
Der Hornist Franz Strauß
Eine Künstlerbiographie im Spiegel der kulturgeschichtlichen Entwicklung Münchens im 19. Jahrhundert
Rombach Wissenschaft,  2017, 488 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-557-0
Sofort lieferbar
66,00 € inkl. MwSt.

Franz Strauß (1822–1905) wurde bis dato zumeist nur als Vater von Richard Strauss beachtet. Bereits die Tatsache, dass er einer der berühmtesten Hornisten seiner Zeit war – dessen Fähigkeiten selbst von seinen musikalischen Gegnern Richard Wagner und Hans von Bülow bewundert wurden –, zeigt jedoch, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-288-3
Eglinger
Der Körper als Palimpsest
Die poetologische Dimension des menschlichen Körpers in der skandinavischen Gegenwartsliteratur
Rombach Wissenschaft,  2007, 243 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-288-3
Sofort lieferbar
44,00 € inkl. MwSt.

Als Palimpsest bezeichnet man ein mehrmals überschriebenes Pergament, also ein Schriftmedium, das Überlagerungen von Schriftspuren aus verschiedenen Zeiten aufweist und sich deshalb auch als Metapher für Gedächtnisvorgänge eignet. Fügt man dieser Gedächtnismetapher des Palimpsests noch die Dimension [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-7930-9103-5 (No image)
Pornschlegel
Der literarische Souverän
Studien zur politischen Funktion der deutschen Dichtung
Rombach Wissenschaft,  1994, 304 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9103-5
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

978-3-96821-452-8
Wursthorn
Der Misanthrop in der Literatur der Aufklärung
Rombach Wissenschaft,  2013, 316 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-452-8
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Seit in der antiken Dichtung Timon von Athen die ersten Flüche gegen die Mitmenschen ausstieß, bevölkern Menschenfeinde und Menschenhasser die literarischen Werke aller Epochen. Während der Misanthrop – häufig im Glauben an die eigene Unfehlbarkeit – in den Menschen sittenlose Ungeheuer erblickt, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-144-2
Ochs
Der Mythos von Christoph Kolumbus in der italienischen Literatur
Rombach Wissenschaft,  1999, 515 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-144-2
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

Christoph Kolumbus markiert nicht nur den Beginn des großen Zeitalters der Entdeckungen, die die Welt verändern sollten, sondern sein Name steht auch für den Beginn des Übergangs vom Mittelalter zur Neuzeit. Während sein Denken noch ganz von den Strukturen und Konstanten bestimmt ist, die die Antike [...]

> mehr Informationen

Kontakt-Button