zurücksetzen

0 Treffer

978-3-96821-248-7
Reschke
Zeit der Umwendung
Lektüren der Revolution in Goethes Roman "Die Wahlverwandtschaften"
Rombach Wissenschaft,  2006, 402 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-248-7
Sofort lieferbar
49,90 € inkl. MwSt.

Goethes Roman Die Wahlverwandtschaften wird hier als Auseinandersetzung mit der Französischen Revolution und der Napoleonischen Ära gelesen. Vorausgesetzt wird, daß der Text die geschichtlichen Ereignisse interdiskursiv bzw. intertextuell spiegelt, und zwar dergestalt, daß einmal gesetzte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-531-0
Herold
Zeit erzählen
Zeitroman und Zeit im deutschen Roman des 20. Jahrhunderts
Rombach Wissenschaft,  2016, 328 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-531-0
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Im vorliegenden Projekt geht es um die Frage nach dem Erzählen von Zeit, wobei das Verständnis von Zeit als »Epoche« im Sinne des Zeitromans im 19. Jahrhundert ergänzt wird durch die im frühen 20. Jahrhundert immer mehr in den Vordergrund tretende »reine Zeit«, die etwa Thomas Manns Zauberberg [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-601-0
Rast
Zeitoasen
Literarische Verlangsamung im Realismus bei Stifter, Raabe und Fontane
Rombach Wissenschaft,  2018, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-601-0
Sofort lieferbar
60,00 € inkl. MwSt.

Rückzugsorte stehen in einer langen literarischen Tradition. Sie veranschaulichen räumliche und zeitliche Distanzen zur Welt, stehen für Dauerhaftigkeit und Stabilität. Im 19. Jahrhundert ändert sich etwas in ihrer Darstellungsweise. Durch gesellschaftliche und technische Entwicklungen wird [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-110-7
Baumann
Zuordnungen
Rombach Wissenschaft,  1995, 164 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-110-7
Sofort lieferbar
24,60 € inkl. MwSt.

Zuordnungen entwirft man bewußt, man findet sie vor, zuweilen stellen sie unwillkürlich sich ein. Ihr erschließendes Vermögen bewährt sich vornehmlich darin, das Nacheinander in einem Nebeneinander auszufalten. Das Vielwertige, das Gestalten, Vorstellungen, Ideen auszeichnet, offenbart dabei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-384-2
Bunke
Zur Faust-Rezeption in der Musik des 19. Jahrhunderts
Goethes Dichtung und die Kompositionen von Hector Berlioz, Richard Wagner und Franz Liszt
Rombach Wissenschaft,  2011, 445 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-384-2
Sofort lieferbar
72,00 € inkl. MwSt.

Faust, Gretchen und Mephisto – sie sind seit Goethe fester Teil der deutschen Literaturgeschichte. Aber nicht nur Goethe war vom Faust-Stoff fasziniert, auch in der Musik wurde – vor allem im 19. Jahrhundert – das Sujet aufgegriffen. In der vorliegenden Studie werden erstmals die entsprechenden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button