zurücksetzen

0 Treffer

978-3-96821-189-3
Küster-Schneider
Schaufenster Zukunft: Gesellschaftliche und literarische Diskurse im Zeichen der Stockholmausstellung 1930
Rombach-Wissenschaft,  2002, 380 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-189-3
Sofort lieferbar
39,90 € inkl. MwSt.

Ende der 1920er Jahre befand sich Schweden im Umbruch zur Industriegesellschaft. Der Funktionalismus, der durch den Einsatz neuer Techniken und Materialien eine Verbesserung und Demokratisierung der Lebensverhältnisse anstrebte, stand im Kreuzfeuer zwischen Innovationswillen und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-7930-9202-5 (No image)
Atzert
Schopenhauer und Thomas Bernhard
Die kritische Verwendung der Philosophie Schopenhauers in Bernhards später Prosa
Rombach-Wissenschaft,  1999, 229 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9202-5
Vergriffen, kein Nachdruck
25,50 € inkl. MwSt.

978-3-96821-260-9
Grabenmeier
Schreiben als Beruf
Zur Poetik Franz Kafkas auf dem Hintergrund der Herrschaftstheorie und Methodenreflexion Max Webers
Rombach-Wissenschaft,  2007, 398 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-260-9
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Bürokratie, Recht und Herrschaft sind zentrale Motive im Werk Franz Kafkas und in der Soziologie Max Webers. Die vorliegende Untersuchung geht dieser Gemeinsamkeit nach. Erörtert werden Parallelen zwischen Webers Herrschaftssoziologie und Kafkas Romanen Der Process und Das Schloß sowie der Erzählung [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-277-7
Bremer | Lampart | Wesche
Schreiben am Schnittpunkt
Poesie und Wissen bei Durs Grünbein
Rombach-Wissenschaft,  2007, 308 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-277-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Kunst und Theorie, Poesie und Poetologie, Lyrik und Neurophysiologie: Das auffälligste Charakteristikum im Profil des Lyrikers, Essayisten und Übersetzers Durs Grünbein ist die enge Verschränkung zwischen dichterischer Praxis und theoretischer Reflexion, in der Grenzen herkömmlicher literarischer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-482-5
Fleig | Moser | Schneider
Schreiben nach Kleist
Literarische, mediale und theoretische Transkriptionen
Rombach-Wissenschaft,  2014, 384 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-482-5
Sofort lieferbar
63,00 € inkl. MwSt.

Seit seiner Neu- und Wiederentdeckung im frühen 20. Jahrhundert lebt Kleist in der Literatur als ein Untoter fort. Schon durch die skandalösen Umstände seines Freitodes taugte er nie zum fraglosen Vorbild, vielmehr wirkte er als Provokation, die die Arbeiten moderner Autorinnen und Autoren, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-528-0
Lubkoll | Öhlschläger
Schreibszenen
Kulturpraxis – Poetologie – Theatralität
Rombach-Wissenschaft,  2015, 402 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-528-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Praktiken und Prozesse des Schreibens sind in der jüngeren literatur- und kulturwissenschaftlichen Forschung von besonderer Aktualität. Der vorliegende Band fokussiert unter den systematischen Gesichtspunkten »Kulturpraxis«, »Poetologie«, »Theatralität« an ausgewählten Beispielen die Schreibszene [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-283-8
Brandstetter | Brandl-Risi | Eikels
Schwarm(E)Motion
Bewegung zwischen Affekt und Masse
Rombach-Wissenschaft,  2007, 335 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-283-8
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Schwarm(E)Motion untersucht zwei Übertragungsphänomene, die eine Bewegungsforschung herausfordern: Der Schwarm ist ein dynamisches Kollektiv, dessen Bewegungsorganisation fasziniert, da sie ein freies Spiel von Formen mit einem hohen Maß an Kontrolle verbindet und dabei ohne zentrale [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-237-1
Bauer
Schwerkraft und Leichtsinn
Kreative Zeichenhandlungen im intermediären Feld von Wissenschaft und Literatur
Rombach-Wissenschaft,  2005, 481 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-237-1
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Mit dem Konzept der universalen Schwerkraft entsteht ein kritisches Bewußtsein für die Zeichenhandlungen, die unsere Welt lesbar machen. Dabei lassen sich in der Neuzeit grundsätzlich drei Verfahren der Auslegung unterscheiden: Wird die Textur der Welt zunächst einer anagrammatischen Konjektur [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-7930-9445-6 (No image)
Wohlleben
Schwindel der Wahrheit
Ethik und Ästhetik der Lüge in Poetik-Vorlesungen und Romanen der Gegenwart
Rombach-Wissenschaft,  2006, 350 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9445-6
Vergriffen, kein Nachdruck
32,00 € inkl. MwSt.

978-3-7930-9102-8 (No image)
Meuthen
Selbstüberredung
Rhetorik und Roman im 18. Jahrhundert
Rombach-Wissenschaft,  1994, 288 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-7930-9102-8
Vergriffen, kein Nachdruck
34,80 € inkl. MwSt.

Kontakt-Button