zurücksetzen

0 Treffer

978-3-96821-488-7
Fountoulakis
Die Unruhe des Gastes
Zu einer Schwellenfigur in der Moderne
Rombach-Wissenschaft,  2014, 326 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-488-7
Sofort lieferbar
56,00 € inkl. MwSt.

Erzählungen werden nicht nur im Rahmen von Begegnungen ausgetauscht, sie handeln auch oft davon, namentlich von der Begegnung zwischen Gast und Gastgeber. Die literarische Darstellung des Gastes und der Gastlichkeit unterliegt jedoch einem historischen Wandel. Im 19. Jahrhundert tritt der Gast bei [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-446-7
Lande | Schlögl | Suter
Dynamische Figuren
Gestalten der Zeit im Barock
Rombach-Wissenschaft,  2013, 304 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-446-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Im Anschluss an Erich Auerbachs bekannten Aufsatz über die figura wird in diesem Sammelband die Frage ins Zentrum gerückt, welche Wandlungen figurale Darstellungsformate im Zeitalter des Barock erfahren haben. Dabei wird der Fokus weg von scharf konturierten Figuren hin zu Vorgängen der Figuration [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-145-9
Dangel-Pelloquin
Eigensinnige Geschöpfe
Jean Pauls poetische Geschlechter-Werkstatt
Rombach-Wissenschaft,  1999, 425 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-145-9
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Jean Pauls Texte entstehen in der Umbruchzeit der Geschlechterdiskussionen um 1800: sie reflektieren virtuos die Spannung von Differenz und Angleichung der Geschlechter. Vor diesem zeitgenössischen Hintergrund arbeitet die vorliegende Studie eine Poetologie der Geschlechter bei Jean Paul heraus, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-579-2
Haut
Eine Frage der Intuition
Ermittlungspraktiken und Spureninterpretation in Kriminalnovellen von Fontane, Storm und Raabe
Rombach-Wissenschaft,  2017, 380 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-579-2
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Die Faszination am Verbrechen ist der Literatur seit der Antike eigen. Doch erst im 19. Jahrhundert rückt die Frage nach den Modalitäten der Verbrechensaufklärung in den Vordergrund. Im Fokus stehen nicht mehr die Relation von Schuld und Sühne, sondern die konkreten Mechanismen der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-364-4
Breger | Breithaupt
Empathie und Erzählung
Rombach-Wissenschaft,  2010, 321 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-364-4
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Empathie wird derzeit vielerorts als zentrales Bindeglied von Gemeinschaft entdeckt. Warum aber jetzt? Und zu Recht? Der vorliegende Band bindet aktuelle Impulse, insbesondere aus den Kognitionswissenschaften, in denen die Entdeckung der »Spiegelneuronen« zur Jahrtausendwende Furore machte, in eine [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-508-2
Hahn
Epistemologien des Flüchtigen
Bewegungsexperimente in Kunst und Wissenschaft um 1900
Rombach-Wissenschaft,  2015, 324 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-508-2
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Die Spuren einer Konjunktur des Flüchtigen um 1900 können zu den Anfängen einer experimentellen Bewegungsforschung zurückverfolgt werden, die sich im Schnittpunkt von Wissenschaften, Künsten, Medientechnologien und Alltagsleben in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gründet. Am Beispiel der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-226-5
Rehm
Er-lesene Bilder
Untersuchungen zum Text-Bild-Bezug zwischen Inger Christensens "Det malede værelse" und Andrea Mantegnas "Camera Picta"
Rombach-Wissenschaft,  2005, 317 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-226-5
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Die in Anlehnung an Mantegnas Fresken entstandene Erzählung Det malede værelse der dänischen Lyrikerin Inger Christensen gehört zu den konsequentesten 'Übersetzungen' von Malerei in Sprache in neuerer Zeit. Wie kaum ein anderes Werk berührt sie die aktuelle Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-096-4
Baumann
Erschriebene Welt
Versuche zur Dichtung
Rombach-Wissenschaft,  1988, 240 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-096-4
Sofort lieferbar
10,50 € inkl. MwSt.

Wiederholt weist Goethe darauf hin: „Wie in Rom außer den Römern noch ein Volk von Statuen war, so ist außer dieser realen Welt noch eine Welt des Wahns, viel mächtiger beinahe, in der die meisten leben.“ Was der Dichter in dieser erregenden Erkenntnis anspricht, erfährt man täglich in der Welt des [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-353-8
Doll
Funkspuren
Der Rundfunk in der schwedischen Literatur – Ein Beitrag zu Intermedialitätsforschung
Rombach-Wissenschaft,  2009, 314 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-353-8
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Funkspuren begibt sich auf die Suche nach intermedialen Bezügen zwischen Rundfunk und Literatur in Schweden. Als der Rundfunk Anfang der 1920er Jahre nach Schweden kam, bedeutete dies einen entscheidenden Einschnitt in das Alltagsleben der Bevölkerung. Wie jede gesellschaftliche Veränderung und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-447-4
Engels
Gattungsdiskurs und Subjekt bei Michel Foucault
Rombach-Wissenschaft,  2013, 252 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-447-4
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Ähnlichkeit, Recht des Souveräns, Marter und Tragödie. Repräsentation, Recht der Gesellschaft, reformierte Strafen und Komödie. Humanwissenschaften, Disziplin, Gefängnis und Roman: Von der Forschung bisher gänzlich unbemerkt, führt Foucault diese Zusammenhänge in einem Gattungsdiskurs zusammen. Wie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button