Aktualisieren

0 Treffer

978-3-96821-538-9
Scholz
Kleist / Kafka
Diskursgeschichte einer Konstellation
Rombach Wissenschaft,  2016, 424 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-538-9
Sofort lieferbar
71,00 € inkl. MwSt.

Franz Kafka und Heinrich von Kleist sind leuchtende Gestirne im literaturwissenschaftlichen und philosophischen Diskurs der Moderne. Die Faszination für die Autorenkonstellation verdankt sich einer außergewöhnlichen Rezeption – und zwar insbesondere jenen Kafka- und/oder Kleist-Lektüren, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-572-3
Böhler | Herrmann
Kritische Gesamtausgabe der Werke von Hans Jonas – Philosophische Hauptwerke, Bd. I/2b
Das Prinzip Verantwortung
Rombach Wissenschaft,  2017, 842 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-572-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In diesem Band konkretisiert Jonas sein Verantwortungsprinzip. Schon 1968 formuliert er es und plädiert für eine »healthy fear of our own ›Promethean‹ power«. Gegenüber Adolph Lowe (Löwe) entwirft er eine Wirtschaftsethik der Zukunftsverantwortung. Denn eine wertfreie Ökonomie und ihre [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-300-2
Hoffmann
Lehrer ohne Lehre
Zur Rezeption Paul Cézannes in Künsten, Wissenschaften und Kultur (1906-2006)
Rombach Wissenschaft,  2008, 309 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-300-2
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Der Maler Paul Cézanne (1839-1906) gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der ästhetischen Moderne. Doch welche Spuren haben sein Leben und sein Werk in Kunst, Wissenschaft und Kultur der letzten rund 100 Jahre hinterlassen? Wie, warum und mit welcher Wirkung hat man sich auf Cézanne bezogen – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-552-5
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Band 9 (2016): Besuch / Visitation
Rombach Wissenschaft,  2016, 240 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-552-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-400-9
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Terror und Form – Terror and Form
Rombach Wissenschaft,  2011, 347 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-400-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button