zurücksetzen

0 Treffer

978-3-96821-213-5
Welsh
Hirnhöhlenpoetiken
Theorien zur Wahrnehmung in Wissenschaft, Ästhetik und Literatur um 1800
Rombach-Wissenschaft,  2003, 327 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-213-5
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Wahrnehmung ist das Ergebnis eines Zusammenspiels zwischen sinnesphysiologischen Daten und ihrer kognitiven Verarbeitung. Theorien zur Wahrnehmung umfassen daher grundsätzlich sowohl physikalische, anatomische und physiologische als auch erkenntnistheoretische, psychologische und kulturelle [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-279-1 (No image)
Hotaki | Friedrich Franz von Unruh Gedächtnisstiftung
Kritische Werkausgabe
Rombach-Wissenschaft,  6 Bände, 2007, 3040 Seiten, Leinen
ISBN 978-3-96821-279-1
Sofort lieferbar
398,00 € inkl. MwSt.

Die Kritische Werkausgabe versammelt sämtliche wichtigen Prosawerke von Unruhs, d.h. vor allem die vielbeachteten, hochgradig autobiographisch geprägten Novellen, Erzählungen und Geschichten des Dichters, vom Feuilleton, zumal dem konservativen, gerühmt wegen ihrer strengen Form, strukturellen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-433-7
Kablitz
Kunst des Möglichen
Theorie der Literatur
Rombach-Wissenschaft,  2012, 278 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-433-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die in diesem Buch skizzierte Theorie der Literatur setzt bei einem gewissen Unbehagen an der Literaturwissenschaft der Gegenwart an: Kulturwissenschaftliche Ansprüche der Allzuständigkeit bringen sie um ihr disziplinäres Profil, und eine Proliferation von Theorien, deren Zusammenhang nicht zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-517-4
Oster
Kunst und/oder Technik?
Funktion und Neupositionierung eines Dialogs in den Literaturen und Wissenskulturen der Frühen Neuzeit
Rombach-Wissenschaft,  2015, 280 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-517-4
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Die Formel ›Kunst und Technik‹ wurde in der jüngeren Vergangenheit weitgehend als Ausdruck einer Problematik aufgefasst. ›Kunst und Technik‹, dies bedeutete so viel wie ›Kunst oder Technik‹. Dass sich dies in der Frühen Neuzeit anders verhalten hat, demonstriert der komparatistisch ausgerichtete [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-577-8
Zimmermann
Lesbare Häuser?
Thomas Bernhard, Hermann Burger und das Problem der Architektursprache in der Postmoderne
Rombach-Wissenschaft,  2017, 438 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-577-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Kann man Häuser lesen, können Gebäude sprechen? Die Metapher der Architektursprache hatte in der Postmoderne ihre letzte große Konjunktur und erregte damit nicht zufällig auch ein großes literarisches Interesse. Elias Zimmermanns Studie untersucht diese Konstellation von Literatur und postmoderner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-495-5
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft Krieg / War
Band 7/2014
Rombach-Wissenschaft,  2014, 282 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-495-5
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-368-2
Müller
Lulu. Literaturbearbeitung und Operndramaturgie
Eine vergleichende Analyse von Frank Wedekinds Lulu-Dramen und Alban Bergs Oper Lulu im Lichte gattungstheoretischer Reflexionen
Rombach-Wissenschaft,  2010, 542 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-368-2
Sofort lieferbar
84,00 € inkl. MwSt.

Die Deutung einer Operndichtung kann sich niemals allein auf den vorliegenden Text stützen, sondern muss stets auch interdisziplinär das vielschichtige Verhältnis zwischen Dichtung, Musik und Szene mit bedenken. Ausgehend von einer gattungstheoretischen Beschäftigung mit den Dichtungsformen Epik und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-513-6
Holzmüller
Lyrik als Klangkunst
Klanggestaltung in Goethes Nachtliedern und ihren Vertonungen von Reichardt bis Wolf
Rombach-Wissenschaft,  2015, 434 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-513-6
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Lyrik als Klangkunst' zu verstehen heißt, Gedichte als gestaltete sprachliche Materialität zur Geltung kommen zu lassen. Die Klanggestalt der Texte wird dabei nicht hermeneutischen Prozessen unterworfen als sinnliches Außen eines eigentlichen Inneren, als Form eines Inhalts oder als Signifikant [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-509-9
Alba Nino | Kailuweit
Medien für Minderheitensprachen
Mediensprachliche Überlegungen zur Entwicklung von Minderheitensprachen
Rombach-Wissenschaft,  2015, 332 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-509-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Medien gelten als essentieller Bestandteil für die Bewahrung von Minderheitensprachen. Können die Medien aber wirklich das Prestige und die Verbreitung von Minderheitensprachen in einer globalisierten Medienkonstellation beeinflussen? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede sind von Sprache zu [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-416-0 (No image)
Reinhardt
Mythen - Sagen - Märchen und Der Antike Mythos
(beide Bände zusammen)
Rombach-Wissenschaft,  2012, 1120 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-416-0
In Kürze wieder lieferbar, vorbestellbar
158,00 € inkl. MwSt.

Anders als frühere Handbücher, die den antiken Mythos primär in der Abfolge seines Geschehens darstellten, geht dieses Buch neue Wege. Aus einem fächerübergreifenden Ansatz (mit mittelalterlichen Sagen und europäischen Märchen im Hintergrund) und der Forderung nach einem praktikablen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-500-6
Kleeberg
Poetik der nervösen Revolution
Psychophysiologie und das politische Imaginäre 1750-1860
Rombach-Wissenschaft,  2014, 428 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-500-6
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Das Jahrhundert zwischen 1750 und 1860 ist nicht nur eine Zeit der politischen und sozialen Umbrüche. Es ist auch die Zeit, in der Philosophen, Mediziner, Seelenkundler und Psychologen erstmals systematisch das Unbewusste erforschen. Parallel zur Erfahrung einer prekären politischen Ordnung werden [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-493-1
Höffe
Recht und Gerechtigkeit
Politisches Projekt und kulturelle Tradition – Schriftenreihe des Arbeitskreises Europa der Fritz Thyssen Stiftung Band 2
Rombach-Wissenschaft,  2014, 178 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-493-1
Sofort lieferbar
25,00 € inkl. MwSt.

Tauchen im öffentlichen Diskurs über Europa die Begriffe 'Recht' und 'Gerechtigkeit' auf, so begegnet man in der Regel Fragen der rechtlichen Integration innerhalb der Europäischen Union und dem unter dem Banner der Gerechtigkeit geführten Streit um die Gewichtung politischen Einflusses und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-501-3
Bosshard | Gelz
Return Migration in Romance Cultures
Rombach-Wissenschaft,  2015, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-501-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Return migration is different from other forms of migration that have been studied much more extensively. It implies a predefined movement back to the geographic place of origin and a confrontation of the new cultural knowledge acquired abroad with the traditional knowledge still present in the [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-277-7
Bremer | Lampart | Wesche
Schreiben am Schnittpunkt
Poesie und Wissen bei Durs Grünbein
Rombach-Wissenschaft,  2007, 308 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-277-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Kunst und Theorie, Poesie und Poetologie, Lyrik und Neurophysiologie: Das auffälligste Charakteristikum im Profil des Lyrikers, Essayisten und Übersetzers Durs Grünbein ist die enge Verschränkung zwischen dichterischer Praxis und theoretischer Reflexion, in der Grenzen herkömmlicher literarischer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-468-9
Taufer
Sguardi interdisciplinari sulla religiosità dei Geto-Daci
Rombach-Wissenschaft,  2014, 249 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-468-9
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die in diesem Band zusammengestellten Beiträge dokumentieren die Ergebnisse einer internationalen Tagung zur Religion der Getodaker, die vom 6. bis 8. Juni 2013 in Trient stattfand. Religions- und Kulturwissenschaftler, Archäologen und Philologen wurden zum Gespräch und zum Meinungsaustausch über [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-576-1
Abeln
Sprache und Neue Musik
Hölderlin-Rezeption bei Wilhelm Killmayer, Heinz Holliger, Wolfgang Rihm und Luigi Nono
Rombach-Wissenschaft,  2017, 282 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-576-1
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Abgesehen von Goethe, Heine oder Eichendorff gibt es kaum einen Dichter, der im Repertoire textbezogener Kompositionen so häufig vertreten ist wie Friedrich Hölderlin. Anders als seine prominenten Kollegen, die einem großen Publikum in Vertonungen von Schubert, Schumann oder Wolf vertraut sind, hat [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-496-2
Görner
Stimmenzauber
Über eine literaturästhetische Vokalistik - Die Salzburger Vorlesungen II
Rombach-Wissenschaft,  2014, 206 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-496-2
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

In der Stimme verbindet sich der Atem mit der Artikulation des Eigenen. Sie ist ein variables, psychisch gestimmtes Ausdrucksmittel, das sich als Trägerin des Gesprochenen Empfindungen leiht. Sie kann anheben, intonieren, sich verstellen und verstummen, das Alltägliche begleiten und sich zu höchster [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-581-5
König
Studi su Petrarca
Con una prefazione di Andreas Kablitz Traduzione di Daniele Giulianelli a cura di Folke Gernert
Rombach-Wissenschaft,  2017, 168 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-581-5
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Il presente volume riunisce studi di Bernhard König, pubblicati in tedesco fra il 1965 ed il 2003 e dedicati alla poesia di Francesco Petrarca situata nel contesto della letteratura romanza del Medioevo. Particolare oggetto di interesse ne è l’architettura del Canzoniere ed il dialogo con gli [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-467-2
Staudinger
Syntax, Subjektivität, Subjektivierung – Schmerzprädikate im Französischen
Rombach-Wissenschaft,  2014, 298 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-467-2
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die französischen Schmerzprädikate verfügen über ein breit angelegtes Bedeutungsspektrum. Ihre semantische Bandbreite ist auf Subjektivierungsprozesse zurückzuführen, die sich als prominentes Phänomen des Sprachwandels erwiesen haben. Die vorliegende Arbeit zeigt am Beispiel französischer [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-203-6
Glauser | Kiening
Text - Bild - Karte
Kartographien der Vormoderne
Rombach-Wissenschaft,  2007, 530 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-203-6
Sofort lieferbar
65,00 € inkl. MwSt.

Karten sind mehr als bloß formalisierte Wiedergaben territorialer Wirklichkeit. Sie sind komplexe Zeichengefüge, an denen sich exemplarisch textuelle und visuelle Formen der Repräsentation von ›Welt‹ in ihren jeweiligen Wechselwirkungen studieren lassen. Kartographien wiederum sind mehr als nur [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-230-2
Blume
Texte ohne Grenzen für Leser jeden Alters
Zur Neustrukturierung des Jugendliteraturbegriffs in der literarischen Moderne
Rombach-Wissenschaft,  2005, 345 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-230-2
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Als ›tverrbøkene‹ – Querbücher – bezeichnet man in Norwegen die Werke von Autoren wie Jostein Gaarder oder Tormod Haugen: Literatur, die sich weder einem eindeutigen Genre, noch einer eindeutigen Zielgruppe zuordnen läßt. Die vorliegende Studie ordnet die Text- und Lesergrenzen überschreitende [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-478-8
Wagner
Textklänge und Bildspuren
Musikliterarische Selbstreflexivität in Wolfgang Hildesheimers monologischer Prosa
Rombach-Wissenschaft,  2014, 334 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-478-8
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Seit der graduellen Auflösung der Einheit von Musik und Dichtung, eingeleitet unter anderem durch die technische Errungenschaft des Buchdrucks, wenden sich Literaten immer wieder der Tonkunst zu – als Gestaltungsinstrumentarium, als thematischer Fundus, als Quelle der Inspiration. Auch Wolfgang [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-393-4
Neumann
Theodor Fontane
Romankunst als Gespräch
Rombach-Wissenschaft,  2011, 198 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-393-4
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Fontanes Romanwerk entfaltet sich zwischen den Extremen von materieller Realität und Sprachwirklichkeit. Vermittler zwischen beidem ist das Gespräch. So offenbart sich Fontanes Gesellschaftskritik über weite Strecken als Sprachkritik, nicht zuletzt in den zahlreichen Unterhaltungen bei Tisch, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-519-8
Seiler
Uneindeutige Grenzen und die Idee der Ordnung
Der Grenzlanddiskurs an der Universität Freiburg im Zeitalter der beiden Weltkriege
Rombach-Wissenschaft,  2015, 644 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-519-8
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Im Sommer 1940 schien die Stunde der Experten gekommen zu sein. Mit der bevorstehenden Wiederangliederung Elsass-Lothringens an das Deutsche Reich verbanden Freiburger Wissenschaftler wie der Geograph Friedrich Metz die feste Überzeugung, dem in kultureller und ethnischer Hinsicht heftig [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-444-3
von Baisch | Degen | Lüdtke
Wie gebannt
Ästhetische Verfahren der affektiven Bindung von Aufmerksamkeit
Rombach-Wissenschaft,  2013, 380 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-444-3
Sofort lieferbar
49,00 € inkl. MwSt.

Damit Kunst eine Wirkung entfalten kann, muss sie zunächst und vor allem Aufmerksamkeit erregen, fesseln und lenken. Die psychologischen, literaturwissenschaftlichen und begriffsgeschichtlichen Aufsätze dieses Bandes beschäftigen sich mit literarischen und rhetorischen Verfahren der Stimulierung, [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-511-2
Pittrof
Wir bringen aber die Zeiten / untereinander' Synkretismus und Epochenschwelle
Stationen einer Modellgeschichte zwischen Spätantike und literarischer Moderne Mit Interpretationen zu Hölderlin, Heine, Keller, C. F. Meyer und Thomas Mann
Rombach-Wissenschaft,  2015, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-511-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie unternimmt den Versuch, den Begriff ›Synkretismus‹ an einer Hermeneutik der Epochenschwellen zwischen Spätantike und literarischer Moderne zu erproben, in deren Zentrum das Thema ›Religion im Umbruch‹ steht.

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-601-0
Rast
Zeitoasen
Literarische Verlangsamung im Realismus bei Stifter, Raabe und Fontane
Rombach-Wissenschaft,  2018, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-601-0
Sofort lieferbar
60,00 € inkl. MwSt.

Rückzugsorte stehen in einer langen literarischen Tradition. Sie veranschaulichen räumliche und zeitliche Distanzen zur Welt, stehen für Dauerhaftigkeit und Stabilität. Im 19. Jahrhundert ändert sich etwas in ihrer Darstellungsweise. Durch gesellschaftliche und technische Entwicklungen wird [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-505-1
Brügge
Zur Interpretation von W.A. Mozarts Kammermusik
Rombach-Wissenschaft,  2015, 254 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-505-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band thematisiert Fragen zur Interpretation der Kammermusik W.A. Mozarts mit Fokus auf den Klavier und Violinsonaten sowie den Klavier- und Streichquartetten. Als noch junge Disziplin der Musikwissenschaft ist die Interpretationsforschung dabei besonders gefordert, methodische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-413-9
Radinger
'Der Streif erlogner Meere'
Reflexionen der Poesie in Goethes 'West-östlichem Divan'
Rombach-Wissenschaft,  2012, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-413-9
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Wie ist angesichts einer als poesiefeindlich wahrgenommen Moderne dennoch Dichtung möglich? Der Reflexion dieser Frage im West-östlichen Divan geht die vorliegende Studie nach. Goethes Zyklus ist Dichtungstheorie in der Dichtung. Er zeichnet das Bild einer Gegenwart, die in mehrfacher Hinsicht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-388-0
Schuster
'Umkehr der Räume'
Rainer Maria Rilkes Poetik der Bewegung
Rombach-Wissenschaft,  2011, 432 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-388-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Rilkes Poetik entwickelt sich aus seiner intensiven Auseinandersetzung mit den bildenden Künsten, namentlich der Plastik und Graphik Rodins und der Malerei Cézannes, seiner Rezeption des zeitgenössischen Tanzes um 1900 sowie seiner Empfindlichkeit für akustische Phänomene und seinen Überlegungen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-523-5
Loch | Vette
"Potsdam ist geschlagen"
Briefe aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71
Rombach-Wissenschaft,  2015, 250 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-523-5
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

In 172 Briefen an seine Eltern übermittelte der junge Leutnant Friedrich Clauson von Kaas seine Eindrücke aus dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71. Aufgrund seiner Verwendung - er diente als zweiter Adjutant im Stab des Gardekorps - war sein tägliches Wirken durch das Umfeld der "großen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-503-7
Wirthensohn
Anton Claus SJ Publius Cornelius Scipio sui victor (1741)
Ausgabe mit Einleitung, Übersetzung und Anmerkungen von Simon Wirthensohn
Rombach-Wissenschaft,  2015, 226 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-503-7
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts zählten lateinische Theateraufführungen auf den Jesuitenbühnen zu den lebhaftesten kulturellen Ereignissen in den deutschsprachigen Gebieten katholischer Prägung. Die jesuitischen Autoren und Dramentexte aus dieser Zeit sind heute jedoch weitgehend [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-545-7
Campe | Wessels
Bella Parrhesia
Begriff und Figur der freien Rede in der Frühen Neuzeit
Rombach-Wissenschaft,  2018, 394 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-545-7
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Redefreiheit ist ein ambivalentes Gut: In der offenen Rede machen wir von dem Freiheitsrecht Gebrauch, unsere Überzeugungen, persönliches Wissen oder religiöse Glaubenssätze offen auszusprechen. Zugleich kann der explizite Gebrauch der Redefreiheit aber auch Instrument rhetorischer Manipulation [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-365-1
Lupi
Coricio di Gaza, XVII (= Decl. 4) F.-R.: Milziade
Introduzione, traduzione e commento
Rombach-Wissenschaft,  2010, 208 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-365-1
Sofort lieferbar
49,80 € inkl. MwSt.

Il presente lavoro offre la prima traduzione in lingua italiana ed il commento di una tra le più interessanti declamazioni di Coricio di Gaza (VI sec. d.C.), il Milziade. Con il suo argomento storico tratto dai capitoli 132-136 del libro sesto delle Storie di Erodoto, tale declamazione documenta non [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-148-0
Marx
Das Begehren der Unschuld
Zum Topos der Verführung im bürgerlichen Trauerspiel und (Brief-)Roman des späten 18. Jahrhunderts
Rombach-Wissenschaft,  1999, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-148-0
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit der Literatur des 18. Jahrhunderts, vor allem mit den (Brief-)Romanen von Richardson, Rousseau, Choderlos de Laclos, Wieland und Sophie La Roche wird die paradoxe Logik der ›verfolgten Unschuld‹ entworfen – seinerzeit mit großem Erfolg, wie das Beispiel Emilia Galotti deutlich zeigt. Im Umschlag [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-171-8
Lubkoll
Das Imaginäre des Fin de siècle
Rombach-Wissenschaft,  2001, 540 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-171-8
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Das ›Fin de siècle‹, die Ästhetik des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, ist geprägt von einer Hinwendung zum Imaginären. Gegen die zunehmende positivistisch-naturwissenschaftliche Welterfassung, aber auch gegen die atomistische Lebenswelterfahrung im Zuge der Industrialisierung und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-588-4
Marquard
Das Lamm in Tigerklauen
Christian Friedrich Henrici alias Picander und das Libretto der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach
Rombach-Wissenschaft,  2017, 174 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-588-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Je mehr Johann Sebastian Bach für seine Matthäus-Passion gerühmt wurde, desto heftiger wurde der Dichter des Librettos, Christian Friedrich Henrici alias Picander, für rhetorische und theologische Ungereimtheiten gescholten. Aber sollte Bach mit einem Dilettanten zusammengearbeitet haben? Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-561-7
Meuser
Der US-hispanische Werbemarkt
Der symbolische Konsument und die Dynamik seiner Entscheidung
Rombach-Wissenschaft,  2016, 372 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-561-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Wie entsteht Werbung, die sich an Minderheiten richtet? Wie wird aus einer heterogenen Bevölkerungsgruppe eine einzige Zielgruppe für ethno-zentrierte Werbung?
Die vorliegende Studie beantwortet diese und weiterführende Fragen am bedeutenden Beispiel des US-hispanischen Werbemarktes. Dabei kommen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-427-6
Lehmann | Borgards | Bergengruen
Die biologische Vorgeschichte des Menschen
Zu einem Schnittpunkt von Erzählordnung und Wissensformation
Rombach-Wissenschaft,  2012, 395 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-427-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Mit immer größerer Selbstverständlichkeit wird der Mensch heute von der Soziobiologie bis zu den aktuellen Neurowissenschaften in den Horizont seiner biologischen Vorgeschichte gerückt. Dies geschieht einerseits vor dem Hintergrund biologischen und vor allem evolutionsbiologi¬schen Wissens, wie es [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-529-7
Bergengruen | Neumann | Renner | Schnitzler | Wunberg
Hofmannsthal Jahrbuch zur Europäischen Moderne
Rombach-Wissenschaft,  2015, 396 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-529-7
Sofort lieferbar
65,50 € inkl. MwSt.

Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Es bietet neben der Veröffentlichung bisher unpublizierter Briefwechsel Beiträge namhafter Wissenschaftler zur europäischen Kultur der Moderne: Henriette von Motesiczky: »Erinnerungen« Rudolf Kassner an Marie von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-204-3
Uhlig
Hofmannsthals Anverwandlung antiker Stoffe
Rombach-Wissenschaft,  2003, 395 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-204-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Auseinandersetzung mit dem antiken Mythos durchzieht das gesamte Schaffen des österreichischen Dichters Hugo von Hofmannsthal. Auf je unterschiedliche Weise begegnen seine Dramen und Libretti vor mythologischem Hintergrund dem ausgeprägten Krisengefühl der Jahrhundertwende. Der Rückgriff auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-319-4
Gröne | Gehrke | Hausmann | Pfänder | Zimmermann
Improvisation
Kultur- und lebenswissenschaftliche Perspektiven
Rombach-Wissenschaft,  2009, 252 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-319-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Im Gegensatz zu ›Innovation‹, ›Kreativität‹ und ›Spiel‹, Konzepten, die sich in der Forschungsdiskussion einzelner Fachbereiche (Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Kulturwissenschaften) als Leitbegriffe haben etablieren können, ist das Phänomen des menschlichen Improvisationsvermögens bislang [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-538-9
Scholz
Kleist / Kafka
Diskursgeschichte einer Konstellation
Rombach-Wissenschaft,  2016, 424 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-538-9
Sofort lieferbar
71,00 € inkl. MwSt.

Franz Kafka und Heinrich von Kleist sind leuchtende Gestirne im literaturwissenschaftlichen und philosophischen Diskurs der Moderne. Die Faszination für die Autorenkonstellation verdankt sich einer außergewöhnlichen Rezeption – und zwar insbesondere jenen Kafka- und/oder Kleist-Lektüren, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-572-3
Böhler | Herrmann
Kritische Gesamtausgabe der Werke von Hans Jonas – Philosophische Hauptwerke, Bd. I/2b
Das Prinzip Verantwortung
Rombach-Wissenschaft,  2017, 842 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-572-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In diesem Band konkretisiert Jonas sein Verantwortungsprinzip. Schon 1968 formuliert er es und plädiert für eine »healthy fear of our own ›Promethean‹ power«. Gegenüber Adolph Lowe (Löwe) entwirft er eine Wirtschaftsethik der Zukunftsverantwortung. Denn eine wertfreie Ökonomie und ihre [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-300-2
Hoffmann
Lehrer ohne Lehre
Zur Rezeption Paul Cézannes in Künsten, Wissenschaften und Kultur (1906-2006)
Rombach-Wissenschaft,  2008, 309 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-300-2
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Der Maler Paul Cézanne (1839-1906) gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der ästhetischen Moderne. Doch welche Spuren haben sein Leben und sein Werk in Kunst, Wissenschaft und Kultur der letzten rund 100 Jahre hinterlassen? Wie, warum und mit welcher Wirkung hat man sich auf Cézanne bezogen – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-552-5
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Band 9 (2016): Besuch / Visitation
Rombach-Wissenschaft,  2016, 240 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-552-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-400-9
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Terror und Form – Terror and Form
Rombach-Wissenschaft,  2011, 347 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-400-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-512-9
Besters-Dilger | Neuhaus
Modulare wissenschaftliche Weiterbildung für heterogene Zielgruppen entwickeln
Formate – Methoden – Herausforderungen
Rombach-Wissenschaft,  2015, 266 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-512-9
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Sammelband vereint Erfahrungsberichte und Ergebnisse aus dem Verbundprojekt »Freiräume für wissenschaftliche Weiterbildung«. Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg entwickelte über drei Jahre in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft, gefördert durch das BMBF im Programm [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-608-9
Andris
Music non-stop
Paul Hindemiths Geschichtskonzeptionen vor dem Ende der Weimarer Republik
Rombach-Wissenschaft,  2019, 220 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-608-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Paul Hindemith war vor dem Ende der Weimarer Republik vor allem für zwei Dinge berühmt: kompositorische Vielfalt und rastlose Produktivität. Das führte immer wieder zum Vorwurf eines fehlenden roten Fadens in seiner Arbeit. Hindemiths Karriereverlauf wird in der vorliegenden Studie kulturhistorisch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-097-1
Weigel
Nur was du nie gesehen wird ewig dauern
Carl Lachmann und die Entstehung der wissenschaftlichen Edition
Rombach-Wissenschaft,  1989, 260 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-097-1
Sofort lieferbar
21,50 € inkl. MwSt.

Die Germanistik verehrt, neben Jacob Grimm, vor allem Carl Lachmann (1793-1851) als Begründer ihrer Wissenschaft: er verkörpert das Spezialiste-tum, das Genie der Methode. Schulbildend und in der Sozialisation ganzer Forschergenerationen prägend wurde das strenge philologische Ethos, wie es der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button