zurücksetzen

0 Treffer

978-3-96821-511-2
Pittrof
Wir bringen aber die Zeiten / untereinander' Synkretismus und Epochenschwelle
Stationen einer Modellgeschichte zwischen Spätantike und literarischer Moderne Mit Interpretationen zu Hölderlin, Heine, Keller, C. F. Meyer und Thomas Mann
Rombach-Wissenschaft,  2015, 410 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-511-2
Sofort lieferbar
64,00 € inkl. MwSt.

Die vorliegende Studie unternimmt den Versuch, den Begriff ›Synkretismus‹ an einer Hermeneutik der Epochenschwellen zwischen Spätantike und literarischer Moderne zu erproben, in deren Zentrum das Thema ›Religion im Umbruch‹ steht.

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-601-0
Rast
Zeitoasen
Literarische Verlangsamung im Realismus bei Stifter, Raabe und Fontane
Rombach-Wissenschaft,  2018, 400 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-601-0
Sofort lieferbar
60,00 € inkl. MwSt.

Rückzugsorte stehen in einer langen literarischen Tradition. Sie veranschaulichen räumliche und zeitliche Distanzen zur Welt, stehen für Dauerhaftigkeit und Stabilität. Im 19. Jahrhundert ändert sich etwas in ihrer Darstellungsweise. Durch gesellschaftliche und technische Entwicklungen wird [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-505-1
Brügge
Zur Interpretation von W.A. Mozarts Kammermusik
Rombach-Wissenschaft,  2015, 254 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-505-1
Sofort lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Band thematisiert Fragen zur Interpretation der Kammermusik W.A. Mozarts mit Fokus auf den Klavier und Violinsonaten sowie den Klavier- und Streichquartetten. Als noch junge Disziplin der Musikwissenschaft ist die Interpretationsforschung dabei besonders gefordert, methodische [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-413-9
Radinger
'Der Streif erlogner Meere'
Reflexionen der Poesie in Goethes 'West-östlichem Divan'
Rombach-Wissenschaft,  2012, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-413-9
Sofort lieferbar
39,80 € inkl. MwSt.

Wie ist angesichts einer als poesiefeindlich wahrgenommen Moderne dennoch Dichtung möglich? Der Reflexion dieser Frage im West-östlichen Divan geht die vorliegende Studie nach. Goethes Zyklus ist Dichtungstheorie in der Dichtung. Er zeichnet das Bild einer Gegenwart, die in mehrfacher Hinsicht [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-388-0
Schuster
'Umkehr der Räume'
Rainer Maria Rilkes Poetik der Bewegung
Rombach-Wissenschaft,  2011, 432 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-388-0
Sofort lieferbar
68,00 € inkl. MwSt.

Rilkes Poetik entwickelt sich aus seiner intensiven Auseinandersetzung mit den bildenden Künsten, namentlich der Plastik und Graphik Rodins und der Malerei Cézannes, seiner Rezeption des zeitgenössischen Tanzes um 1900 sowie seiner Empfindlichkeit für akustische Phänomene und seinen Überlegungen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-523-5
Loch | Vette
"Potsdam ist geschlagen"
Briefe aus dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71
Rombach-Wissenschaft,  2015, 250 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-523-5
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

In 172 Briefen an seine Eltern übermittelte der junge Leutnant Friedrich Clauson von Kaas seine Eindrücke aus dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71. Aufgrund seiner Verwendung - er diente als zweiter Adjutant im Stab des Gardekorps - war sein tägliches Wirken durch das Umfeld der "großen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-503-7
Wirthensohn
Anton Claus SJ Publius Cornelius Scipio sui victor (1741)
Ausgabe mit Einleitung, Übersetzung und Anmerkungen von Simon Wirthensohn
Rombach-Wissenschaft,  2015, 226 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-503-7
Sofort lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts zählten lateinische Theateraufführungen auf den Jesuitenbühnen zu den lebhaftesten kulturellen Ereignissen in den deutschsprachigen Gebieten katholischer Prägung. Die jesuitischen Autoren und Dramentexte aus dieser Zeit sind heute jedoch weitgehend [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-545-7
Campe | Wessels
Bella Parrhesia
Begriff und Figur der freien Rede in der Frühen Neuzeit
Rombach-Wissenschaft,  2018, 394 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-545-7
Sofort lieferbar
62,00 € inkl. MwSt.

Die Redefreiheit ist ein ambivalentes Gut: In der offenen Rede machen wir von dem Freiheitsrecht Gebrauch, unsere Überzeugungen, persönliches Wissen oder religiöse Glaubenssätze offen auszusprechen. Zugleich kann der explizite Gebrauch der Redefreiheit aber auch Instrument rhetorischer Manipulation [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-365-1
Lupi
Coricio di Gaza, XVII (= Decl. 4) F.-R.: Milziade
Introduzione, traduzione e commento
Rombach-Wissenschaft,  2010, 208 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-365-1
Sofort lieferbar
49,80 € inkl. MwSt.

Il presente lavoro offre la prima traduzione in lingua italiana ed il commento di una tra le più interessanti declamazioni di Coricio di Gaza (VI sec. d.C.), il Milziade. Con il suo argomento storico tratto dai capitoli 132-136 del libro sesto delle Storie di Erodoto, tale declamazione documenta non [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-148-0
Marx
Das Begehren der Unschuld
Zum Topos der Verführung im bürgerlichen Trauerspiel und (Brief-)Roman des späten 18. Jahrhunderts
Rombach-Wissenschaft,  1999, 356 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-148-0
Sofort lieferbar
29,70 € inkl. MwSt.

Mit der Literatur des 18. Jahrhunderts, vor allem mit den (Brief-)Romanen von Richardson, Rousseau, Choderlos de Laclos, Wieland und Sophie La Roche wird die paradoxe Logik der ›verfolgten Unschuld‹ entworfen – seinerzeit mit großem Erfolg, wie das Beispiel Emilia Galotti deutlich zeigt. Im Umschlag [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-171-8
Lubkoll
Das Imaginäre des Fin de siècle
Rombach-Wissenschaft,  2001, 540 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-171-8
Sofort lieferbar
50,20 € inkl. MwSt.

Das ›Fin de siècle‹, die Ästhetik des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, ist geprägt von einer Hinwendung zum Imaginären. Gegen die zunehmende positivistisch-naturwissenschaftliche Welterfassung, aber auch gegen die atomistische Lebenswelterfahrung im Zuge der Industrialisierung und [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-588-4
Marquard
Das Lamm in Tigerklauen
Christian Friedrich Henrici alias Picander und das Libretto der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach
Rombach-Wissenschaft,  2017, 174 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-588-4
Sofort lieferbar
29,00 € inkl. MwSt.

Je mehr Johann Sebastian Bach für seine Matthäus-Passion gerühmt wurde, desto heftiger wurde der Dichter des Librettos, Christian Friedrich Henrici alias Picander, für rhetorische und theologische Ungereimtheiten gescholten. Aber sollte Bach mit einem Dilettanten zusammengearbeitet haben? Die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-561-7
Meuser
Der US-hispanische Werbemarkt
Der symbolische Konsument und die Dynamik seiner Entscheidung
Rombach-Wissenschaft,  2016, 372 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-561-7
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Wie entsteht Werbung, die sich an Minderheiten richtet? Wie wird aus einer heterogenen Bevölkerungsgruppe eine einzige Zielgruppe für ethno-zentrierte Werbung?
Die vorliegende Studie beantwortet diese und weiterführende Fragen am bedeutenden Beispiel des US-hispanischen Werbemarktes. Dabei kommen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-427-6
Lehmann | Borgards | Bergengruen
Die biologische Vorgeschichte des Menschen
Zu einem Schnittpunkt von Erzählordnung und Wissensformation
Rombach-Wissenschaft,  2012, 395 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-427-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Mit immer größerer Selbstverständlichkeit wird der Mensch heute von der Soziobiologie bis zu den aktuellen Neurowissenschaften in den Horizont seiner biologischen Vorgeschichte gerückt. Dies geschieht einerseits vor dem Hintergrund biologischen und vor allem evolutionsbiologi¬schen Wissens, wie es [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-529-7
Bergengruen | Neumann | Renner | Schnitzler | Wunberg
Hofmannsthal Jahrbuch zur Europäischen Moderne
Rombach-Wissenschaft,  2015, 396 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-529-7
Sofort lieferbar
65,50 € inkl. MwSt.

Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Es bietet neben der Veröffentlichung bisher unpublizierter Briefwechsel Beiträge namhafter Wissenschaftler zur europäischen Kultur der Moderne: Henriette von Motesiczky: »Erinnerungen« Rudolf Kassner an Marie von [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-204-3
Uhlig
Hofmannsthals Anverwandlung antiker Stoffe
Rombach-Wissenschaft,  2003, 395 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-204-3
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Die Auseinandersetzung mit dem antiken Mythos durchzieht das gesamte Schaffen des österreichischen Dichters Hugo von Hofmannsthal. Auf je unterschiedliche Weise begegnen seine Dramen und Libretti vor mythologischem Hintergrund dem ausgeprägten Krisengefühl der Jahrhundertwende. Der Rückgriff auf [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-319-4
Gröne | Gehrke | Hausmann | Pfänder | Zimmermann
Improvisation
Kultur- und lebenswissenschaftliche Perspektiven
Rombach-Wissenschaft,  2009, 252 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-319-4
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Im Gegensatz zu ›Innovation‹, ›Kreativität‹ und ›Spiel‹, Konzepten, die sich in der Forschungsdiskussion einzelner Fachbereiche (Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Kulturwissenschaften) als Leitbegriffe haben etablieren können, ist das Phänomen des menschlichen Improvisationsvermögens bislang [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-538-9
Scholz
Kleist / Kafka
Diskursgeschichte einer Konstellation
Rombach-Wissenschaft,  2016, 424 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-538-9
Sofort lieferbar
71,00 € inkl. MwSt.

Franz Kafka und Heinrich von Kleist sind leuchtende Gestirne im literaturwissenschaftlichen und philosophischen Diskurs der Moderne. Die Faszination für die Autorenkonstellation verdankt sich einer außergewöhnlichen Rezeption – und zwar insbesondere jenen Kafka- und/oder Kleist-Lektüren, die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-572-3
Böhler | Herrmann
Kritische Gesamtausgabe der Werke von Hans Jonas – Philosophische Hauptwerke, Bd. I/2b
Das Prinzip Verantwortung
Rombach-Wissenschaft,  2017, 842 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-572-3
Sofort lieferbar
78,00 € inkl. MwSt.

In diesem Band konkretisiert Jonas sein Verantwortungsprinzip. Schon 1968 formuliert er es und plädiert für eine »healthy fear of our own ›Promethean‹ power«. Gegenüber Adolph Lowe (Löwe) entwirft er eine Wirtschaftsethik der Zukunftsverantwortung. Denn eine wertfreie Ökonomie und ihre [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-300-2
Hoffmann
Lehrer ohne Lehre
Zur Rezeption Paul Cézannes in Künsten, Wissenschaften und Kultur (1906-2006)
Rombach-Wissenschaft,  2008, 309 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-300-2
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Der Maler Paul Cézanne (1839-1906) gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der ästhetischen Moderne. Doch welche Spuren haben sein Leben und sein Werk in Kunst, Wissenschaft und Kultur der letzten rund 100 Jahre hinterlassen? Wie, warum und mit welcher Wirkung hat man sich auf Cézanne bezogen – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-552-5
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Band 9 (2016): Besuch / Visitation
Rombach-Wissenschaft,  2016, 240 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-552-5
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-400-9
Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller
Limbus – Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft
Terror und Form – Terror and Form
Rombach-Wissenschaft,  2011, 347 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-400-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Eine globale Vernetzung ist für die Profilierung einer wissenschaftlichen Disziplin wie der Germanistik unerlässlich – insbesondere in einem Land wie Australien, aus dessen geostrategischer Lage sich die Selbstverständlichkeit einer starken germanistischen Forschung nicht in gleicher Weise ergibt [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-512-9
Besters-Dilger | Neuhaus
Modulare wissenschaftliche Weiterbildung für heterogene Zielgruppen entwickeln
Formate – Methoden – Herausforderungen
Rombach-Wissenschaft,  2015, 266 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-512-9
Sofort lieferbar
28,00 € inkl. MwSt.

Der vorliegende Sammelband vereint Erfahrungsberichte und Ergebnisse aus dem Verbundprojekt »Freiräume für wissenschaftliche Weiterbildung«. Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg entwickelte über drei Jahre in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft, gefördert durch das BMBF im Programm [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-608-9
Andris
Music non-stop
Paul Hindemiths Geschichtskonzeptionen vor dem Ende der Weimarer Republik
Rombach-Wissenschaft,  2019, 220 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-608-9
Sofort lieferbar
46,00 € inkl. MwSt.

Paul Hindemith war vor dem Ende der Weimarer Republik vor allem für zwei Dinge berühmt: kompositorische Vielfalt und rastlose Produktivität. Das führte immer wieder zum Vorwurf eines fehlenden roten Fadens in seiner Arbeit. Hindemiths Karriereverlauf wird in der vorliegenden Studie kulturhistorisch [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-097-1
Weigel
Nur was du nie gesehen wird ewig dauern
Carl Lachmann und die Entstehung der wissenschaftlichen Edition
Rombach-Wissenschaft,  1989, 260 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-097-1
Sofort lieferbar
21,50 € inkl. MwSt.

Die Germanistik verehrt, neben Jacob Grimm, vor allem Carl Lachmann (1793-1851) als Begründer ihrer Wissenschaft: er verkörpert das Spezialiste-tum, das Genie der Methode. Schulbildend und in der Sozialisation ganzer Forschergenerationen prägend wurde das strenge philologische Ethos, wie es der [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button