Aktualisieren

0 Treffer

978-3-96821-568-6
Gencarelli
Literarische Realitätsprüfung des Phantastischen
Teilchenphysik und Poetik in Irmtraud Morgners Prosa
Rombach Wissenschaft,  2017, 234 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-568-6
Sofort lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Irmtraud Morgners Prosa wurde bislang bei der Erforschung der Interferenzen zwischen Literatur und moderner Physik gänzlich übersehen. Dabei zeichnen sich einige ihrer wichtigsten Prosatexte der 1960er und 1970er Jahre dadurch aus, dass sie die Teilchenphysik und ihre experimentelle Suche nach den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-422-1
Dilmac
Literatur und moderne Physik
Literarisierungen der Physik im französischen, italienischen und lateinamerikanischen Gegenwartsroman
Rombach Wissenschaft,  2012, 438 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-422-1
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Die Arbeit untersucht das kaum erforschte Verhältnis zwischen moderner Physik und postavantgardistischer Erzählliteratur. Quantenphysikalische Modelle und Prinzipien sind insbesondere auf der Ebene der Darstellung und der poetologischen Selbstbeschreibung der Texte angesiedelt. Die Arbeit sieht die [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-474-0
Hilpert
Magnetisches Erzählen
E.T.A. Hoffmanns Poetisierung des Mesmerismus
Rombach Wissenschaft,  2014, 386 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-474-0
Sofort lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Der Magnetismus gilt um 1800 als die romantischste aller Wissenschaften, nahezu alle bekannten Autoren der Zeit thematisieren ihn. Allen voran steht in dieser Hinsicht jedoch E.T.A. Hoffmann: Was seine Werke kennzeichnet, ist sein Magnetisches Erzählen, seine poetologische Verwendung des Magnetismus [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-199-2
Brucke
Magnetiseure
Die windige Karriere einer literarischen Figur
Rombach Wissenschaft,  2002, 221 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-199-2
Sofort lieferbar
29,90 € inkl. MwSt.

E.T.A. Hoffmann, Poe, Maupassant, Schnitzler, Kubin, Kafka, Thomas Mann und Broch - lang ist die Liste prominenter Autoren, in deren Werken Magnetiseure ihr Unwesen treiben. Die besondere Attraktivität der Figur erklärt sich aus deren Vielseitigkeit, denn die Magnetiseure sind Wissenschaftler, Ärzte [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-100-8
Kaiser
Mutter Natur und die Dampfmaschine
Ein literarischer Mythos im Rückbezug auf Antike und Christentum
Rombach Wissenschaft,  1991, 140 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-100-8
Vergriffen, kein Nachdruck
19,50 € inkl. MwSt.

Mutter Natur und die Dampfmaschine erscheinen gleichzeitig auf der geschichtlichen Bühne. Während der Großverbrauch der Kohle, versteinerter Wälder, beginnt und der Mensch sich zur technischen Beherrschung der natürlichen Umwelt aufschwingt, entwirft er das Ideal einer freien, sich selbst genügenden [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-392-7
Reinhardt
Mythen – Sagen – Märchen
Eine Einführung mit exemplarischen Motivreihen
Rombach Wissenschaft,  2012, 592 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-392-7
Sofort lieferbar
98,00 € inkl. MwSt.

Ergänzend zum Mythoshandbuch (2011) gilt die neue Publikation der weiteren fiktionalen Erzähltradition (folktale). Am Anfang steht ein Überblick zu ‚Märchenelementen‘ im antiken Mythos, die ein großes Basispotential für die spätere Sagen- und Märchentradition bieten. Dann wird die bekannte, zwischen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-276-0
Mayer
Nachträgliche Wahrheit
Der Epilog auf der Bühne des Lebens
Rombach Wissenschaft,  2007, 119 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-276-0
Sofort lieferbar
19,80 € inkl. MwSt.

Der Epilog – das ist die prekäre Wahrheit, die am Rand der Bühne geboten wird, wenn der Vorhang gefallen ist. Bevor der Epilog zu einer Form des Theaters werden kann, ist er schon immer eine „nachträgliche Wahrheit“ auf den vielen Bühnen unseres täglichen Lebens. Daher zeigen die Fragen nach seiner [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-270-8
Lasch
Pessoas Faust
Fragmente einer subjektiven Tragödie
Rombach Wissenschaft,  2006, 381 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-270-8
Sofort lieferbar
42,00 € inkl. MwSt.

Einen Faust zu schreiben, war neben dem Buch der Unruhe das zeitlich beständigste literarische Projekt des portugiesischen Dichters Fernando Pessoa. Die ersten Fragmente entstanden um das Jahr 1908, das vermutlich letzte 1933, zwei Jahre vor des Schriftstellers Tod. Um so erstaunlicher deshalb, daß [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-553-2
von Arburg | Tremp | Zimmermann
Physiognomisches Schreiben
Stilistik, Rhetorik und Poetik einer gestaltdeutenden Kulturtechnik
Rombach Wissenschaft,  2016, 294 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-553-2
Sofort lieferbar
52,00 € inkl. MwSt.

Physiognomik als Wissensform und Kulturtechnik setzt meist stillschweigend eine Vormacht des Bildes über die Sprache voraus. Daher geht die Bedeutung des Textes als Analyseinstrument und eigengesetzliches Wahrnehmungsdispositiv für die physiognomische Gestaltdeutung oft vergessen. Die hier [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-485-6
Hense | Müller-Tamm
Poetik der Seelenwanderung
Rombach Wissenschaft,  2014, 268 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-485-6
Sofort lieferbar
48,00 € inkl. MwSt.

Jemand der einen Gedanken eines alten Schriftstellers plünderte könnte sich mit der Metempsychose entschuldigen …' (Georg Christoph Lichtenberg) Seit dem Ausgang des 18. Jahrhunderts werden kommunikativ-mediale Prozesse – Verstehen, Übersetzen, Nachahmen, Einfühlen, Miterleben – als Seelenwanderung [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

Kontakt-Button