Aktualisieren

0 Treffer

978-3-96821-852-6
Schwinge
Achill contra Achill
Interpretationen zum zweiten Teil von Homers Ilias
Rombach Wissenschaft,  2022, ca. 100 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-852-6
Erscheint März 2022 (vormerkbar)
ca. 24,00 € inkl. MwSt.

In Homers Ilias findet die Hauptgestalt, Achill, zweimal zu einer Handlungsweise, die das, was sie selbst zuvor als unumstößlich festgelegt hatte, ins genaue Gegenteil verkehrt. Achill hatte sich geweigert, auf seiten der Griechen in den Kampf einzugreifen – und greift wieder in den Kampf ein. [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-868-7
Holzberg
Antikerezeption in Deutschland von der Renaissance bis in unsere Zeit
Rombach Wissenschaft,  2022, ca. 290 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-868-7
Erscheint März 2022 (vormerkbar)
ca. 79,00 € inkl. MwSt.

Fünfzehn Aufsätze, die 1987–2022 erschienen sind, behandeln folgende Themen: Kritik an klassizistischen Homer- und Ovid-Übersetzungen; Geschichte der Rezeption Vergils, des Horaz und Lukians in Literatur und Altertumswissenschaft; Auseinandersetzung einzelner Humanisten mit antiken Autoren in den [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-685-0
Bergengruen | Honold | Neumann | Renner | Schnitzler | Wunberg
Hofmannsthal Jahrbuch zur Europäischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2017, 308 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-96821-685-0
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Es bietet neben der Veröffentlichung bisher unpublizierter Briefwechsel Beiträge namhafter Wissenschaftler zur europäischen Kultur der Moderne: Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-96821-686-7
Bergengruen | Neumann | Renner | Schnitzler | Wunberg
Hofmannsthal Jahrbuch zur Europäischen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2016, 424 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-96821-686-7
E-Book Download
0,00 € kostenlos

Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der Hofmannsthal-Forschung. Es bietet neben der Veröffentlichung bisher unpublizierter Briefwechsel Beiträge namhafter Wissenschaftler zur europäischen Kultur der Moderne: Das Hofmannsthal-Jahrbuch ist weltweit das wichtigste Organ der [...]

> mehr Informationen
Zum OpenAccess Download

978-3-96821-785-7
Borgards | Klesse | Kling
Robinsons Tiere
Rombach Wissenschaft,  2016, 334 Seiten, E-Book
ISBN 978-3-96821-785-7
E-Book Download
46,00 € inkl. MwSt.

Robinson ist eine populäre Kultfigur, in der die Europäer die Kultivierungsgeschichte des Abendlandes, die Autonomie des neuzeitlichen Subjekts und die europäische Eroberung der Welt bewundern – und damit in letzter Instanz sich selbst. Als Selbstsetzung des abendländisch-neuzeitlichen Subjekts – [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-836-6
Brügge | Gruber
Schach als Sujet in den Künsten und der Wissenschaft
Rombach Wissenschaft,  2022, ca. 315 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-836-6
Erscheint März 2022 (vormerkbar)
ca. 48,00 € inkl. MwSt.

Die Faszination des Königlichen Spiels hat von jeher die Künste und die Wissenschaft beschäftigt – Kompositionen, Bilder, Bühnenwerke. Zudem hat durch die brisante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) das Schach eine neue Dimension und Bedeutung auch als Modellgeber für wissenschaftliche [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-850-2
Vogt-Spira
Studien zur römischen Anthropologie
Rombach Wissenschaft,  2022, ca. 374 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-850-2
Erscheint März 2022 (vormerkbar)
ca. 74,00 € inkl. MwSt.

Am Anfang steht oft das Staunen, wie anders eine scheinbar bekannte Kultur ist. Der Band vereint 18 Studien zu charakteristischen Eigentümlichkeiten Roms. Eine erste Gruppe widmet sich dem Text- und Literaturkonzept wie etwa dem Verhältnis von Bild und Text oder von Literatur zu Wirklichkeit. Eine [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-713-0
Taufer
Manipolazioni e falsificazioni nella e dell’antichità classica
Fälschungen in der Antike – Manipulationen der Antike
Rombach Wissenschaft,  2020, 141 Seiten, broschiert
ISBN 978-3-96821-713-0
Lieferbar
32,00 € inkl. MwSt.

Dieser Band untersucht die Erkennbarkeit von Manipulationen und Fälschungen der Informationen im klassischen Altertum sowie in der dem Altertum gewidmeten Forschung. Die sieben Aufsätze bieten neue Perspektiven auf Fragen und Probleme, die unterschiedliche literarische Gattungen sowie Kulturgebiete [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-554-9
Conti
Das Pomerium von Marchetto da Padova
Ontologische Hintergründe der mensurierten Musik
Rombach Wissenschaft,  2017, 326 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-554-9
Lieferbar
54,00 € inkl. MwSt.

Das seit der Mitte des 12. Jahrhunderts wiederentdeckte Corpus Aristotelicum hat sich allmählich zum neuen Paradigma der Wissenschaftlichkeit entwickelt. Vor allem in der Zeit der Scholastik fordert der Aristotelismus eine Verwissenschaftlichung eines jeden Wissensbereiches, dessen Grundlagen mit [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-469-6
Zimmermann
Antike Dramentheorien und ihre Rezeption
Rombach Wissenschaft,  2014, 272 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-469-6
Lieferbar
34,00 € inkl. MwSt.

Vorliegender Band bietet ein Panorama der theoretischen Auseinandersetzung mit dem griechischen Drama, beginnend im 5. Jahrhundert v.Chr. bei der attischen Komödie, über Platon zur aristotelischen Poetik, deren Rezeption bis in die gegenwärtige literaturtheoretische Diskussion nachgegangen wird.

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-359-0
Bergengruen
Mystik der Nerven
Hugo von Hofmannsthals literarische Epistemologie des "Nicht-mehr-Ich"
Rombach Wissenschaft,  2010, 318 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-359-0
Lieferbar
38,00 € inkl. MwSt.

Die Rede von der Unrettbarkeit des Ich, die sich bekanntlich bis in die Postmoderne zieht, wird im ausgehenden 19. Jahrhundert explizit und spätestens um die Jahrhundertwende topisch. Hugo von Hofmannsthal, so soll das vorliegende Buch zeigen, beteiligt sich an dieser Debatte mit einem [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-585-3
Kofler | Novokhatko
Verleugnete Rezeption
Fälschungen antiker Texte
Rombach Wissenschaft,  2017, 494 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-585-3
Lieferbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die Fälschung ist der wohl intensivste Prozess kultureller Anverwandlung. Dennoch hinterlässt sie Spuren, die zu ihrem Urheber und dessen Umfeld zurückführen und sie letztendlich als Rezeptionsphänomen ausweisen. Die in dem vorliegenden Band versammelten Beiträge der 7. PONTES-Tagung arbeiten diesen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-416-0 ()
Reinhardt
Mythen - Sagen - Märchen und Der Antike Mythos
(beide Bände zusammen)
Rombach Wissenschaft,  2012, 1120 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-416-0
Lieferbar
158,00 € inkl. MwSt.

Anders als frühere Handbücher, die den antiken Mythos primär in der Abfolge seines Geschehens darstellten, geht dieses Buch neue Wege. Aus einem fächerübergreifenden Ansatz (mit mittelalterlichen Sagen und europäischen Märchen im Hintergrund) und der Forderung nach einem praktikablen [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-229-6
Müller-Tamm
Abstraktion als Einfühlung
Zur Denkfigur der Projektion in Psychophysiologie, Kulturtheorie, Ästhetik und Literatur der frühen Moderne
Rombach Wissenschaft,  2005, 426 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-229-6
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
52,00 € inkl. MwSt.

Die Denkfigur der Projektion, die in der Moderne immer wieder herangezogen wird, um das Verhältnis von Subjekt und Außenwelt zu bestimmen, gehört zu jenem Bodensatz des kulturellen Wissens, der sich weder einzelwissenschaftlich verorten noch begrifflich fixieren läßt; sie ist in dem Sinne [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-225-8
Berndt | Brecht
Aktualität des Symbols
Rombach Wissenschaft,  2005, 346 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-225-8
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
49,80 € inkl. MwSt.

Symbole sind allgegenwärtig! – Jede kulturelle Praxis ist stets und notwendig von Akten der Symbol-Produktion und der Symbol-Lektüre begleitet, in denen Kulturen ›symbolische Ordnungen‹ stiften, sich über sie verständigen und sich ihnen unterwerfen. Diese Akte manifestieren sich einerseits in [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-290-6
Bunke
Heimweh
Studien zur Kultur- und Literaturgeschichte einer tödlichen Krankheit
Rombach Wissenschaft,  2009, 674 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-290-6
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
78,00 € inkl. MwSt.

Zwischen dem späten 17. und frühen 20. Jahrhundert galt das Heimweh nicht als ein vages, allgemeinmenschliches Gefühl, sondern als eine tödliche Krankheit, an der vor allem Schweizer und Soldaten litten und die in zahlreichen medizinischen Abhandlungen intensiv diskutiert wurde. Vorliegende Studie [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-333-0
Zimmermann
Mythische Wiederkehr
Der Ödipus- und Medea-Mythos im Wandel der Zeiten
Rombach Wissenschaft,  2009, 226 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-333-0
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
38,00 € inkl. MwSt.

Im vorliegenden Band sind Beiträge zusammengestellt, die den Weg von zwei zentralen Mythen – dem Ödipus- und Medea-Mythos – auf ihrem Weg durch die Jahrhunderte, vom 5. Jahrhundert v. Chr. bis in die Gegenwart, in ihren Konkretisierungen in Literatur, Bildender Kunst, der Musik und im Film [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-321-7
Zimmermann
Spurensuche
Studien zur Rezeption antiker Literatur
Rombach Wissenschaft,  2009, 202 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-321-7
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
58,00 € inkl. MwSt.

Die in dem Band vereinigten Studien gehen den Spuren nach, die die griechisch-römische Literatur nicht nur in der europäischen Literatur, sondern auch in der Bildenden Kunst, Musik und im Film hinterlassen hat. Diachrone Untersuchungen zur Rezeption eines Motivs oder einer antiken mythischen Person [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-212-8
Wild
Theater der Keuschheit – Keuschheit des Theaters
Zu einer Geschichte der (Anti-)Theatralität von Gryphius bis Kleist
Rombach Wissenschaft,  2003, 525 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-212-8
Zur Zeit nicht lieferbar, vormerkbar
62,00 € inkl. MwSt.

Seit seinen Anfängen sah sich das Theater dem - meist religiös motivierten - Verdacht ausgesetzt, ein unmoralisches Medium zu sein. Zum Problem wird dies, wenn sich Theater als Tugendschule begreift: Denn wie kann es moralisch bessern, wenn seine Kritiker recht haben und dieses korrupte Medium [...]

> mehr Informationen
In den Warenkorb

978-3-96821-111-4
Lubkoll
Mythos Musik
Poetische Entwürfe des Musikalischen in der Literatur um 1800
Rombach Wissenschaft,  1995, 340 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-111-4
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

Die Literatur der Romantik ist durchdrungen von einem poetischen Traum: der Suche nach einer unentfremdeten Ausdrucksform, einer »natürlichen« Zeichensprache. Einen Leitfaden bildet dabei die Vision einer »musikalischen Poesie«. Sie entwickelt sich aus dem Musikdiskurs des 18. Jahrhunderts – [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-189-3
Küster-Schneider
Schaufenster Zukunft: Gesellschaftliche und literarische Diskurse im Zeichen der Stockholmausstellung 1930
Rombach Wissenschaft,  2002, 380 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-189-3
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

Ende der 1920er Jahre befand sich Schweden im Umbruch zur Industriegesellschaft. Der Funktionalismus, der durch den Einsatz neuer Techniken und Materialien eine Verbesserung und Demokratisierung der Lebensverhältnisse anstrebte, stand im Kreuzfeuer zwischen Innovationswillen und [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-182-4
Schuller | Strowick
Singularitäten
Literatur - Wissenschaft - Verantwortung
Rombach Wissenschaft,  2001, 436 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-182-4
Vergriffen, kein Nachdruck
50,20 € inkl. MwSt.

Singularitäten bezeichnen ein methodisches und ein erkenntnistheoretisches Skandalon: Die Einzigartigkeit eines Geschehens, etwa eines historischen oder diskursiven Bruchs, kann nicht einfach als Gegensatz zum Begriff des Allgemeinen oder des Normativen gefaßt werden. Vielmehr verstört Singuläres [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-102-2
Graf
Abenteuer und Geheimnis
Die Romane Balduin Möllhausens (1825-1905)
Rombach Wissenschaft,  1992, 352 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-102-2
Vergriffen, kein Nachdruck
39,90 € inkl. MwSt.

Balduin Möllhausen (stammt aus dem Rheinland, lebte in Berlin und Potsdam) zählte mit seinen fast vierzig Abenteuerromanen (zwischen 1860-1899) zu den meistgelesenen Autoren seines Genres im deutschsprachigen Raum. Auch war er der einzige deutsche Schriftsteller seiner Zeit, der den »wilden Westen« [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-246-3
Brandt
Arkadien in Kunst, Philosophie und Dichtung
Rombach Wissenschaft,  2005, 167 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-96821-246-3
Vergriffen, kein Nachdruck
16,00 € inkl. MwSt.

Das Dichter-Ich ("Daphnis ego") steht im Zentrum von Vergils Arkadien-Dichtung. Wer spricht jedoch im späteren "Et in Arcadia ego", der Tod oder der Tote oder der Künstler? Im 17. und 18. Jahrhundert wandelt sich das Todes- zum Ruinenmotiv, Arkadien wird zum Ort der Reflexion über die [...]

> mehr Informationen

978-3-96821-218-0
Hirdina | Reschke
Ästhetik
Aufgabe(n) einer Wissenschaftsdisziplin
Rombach Wissenschaft,  2004, 279 Seiten, Paperback
ISBN 978-3-96821-218-0
Vergriffen, kein Nachdruck
48,00 € inkl. MwSt.

Der Streit um das, was Ästhetik ist und sein kann, konzentriert sich auf Fragen nach der Diskurs-, Analyse- und Problematisierungsfähigkeit ihres historischen und epistemologischen Instrumentariums, d.h. ihrer tradierten Begriffe ebenso wie nach der Konturierung ihrer Grundthemen und [...]

> mehr Informationen

Kontakt-Button