Aktualisieren

0 Treffer

Sandberg | Lothe

Franz Kafka

Eine ethische und ästhetische Rechtfertigung
Rombach Wissenschaft,  2001, 304 Seiten, Paperback

ISBN 978-3-96821-174-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Litterae (Band 85)
39,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der vorliegende Band vereinigt Aufsätze mit spezifischen Problemstellungen der Kafka-Forschung aus internationaler literaturwissenschaftlicher Perspektive, die im Übergang zum neuen Jahrhundert/Jahrtausend aktuell sind. Ausgehend von der Frage, welche Bedeutung Kafka in unserer heutigen Welt zukommt und was seine Besonderheit ausmacht, werden Problemkomplexe untersucht, die immer wieder auf Kafkas Auffassung von Kunst und Kreativität und die für ihn als Schreibendem verbundenen Fragestellungen zurückführen und sich aus verschiedenen Perspektiven mit zentralen Fragen seiner Denk- und Darstellungsweise beschäftigen. Die behandelten Themen werden aus verschiedenen theoretischen und methodischen Positionen beleuchtet, wobei wichtige Aspekte der einzelnen Aufsätze ineinander übergreifen und bewußt aufeinander abgestimmt wurden, was eine kritische und thematische Fokussierung auf zentrale Problemstellungen gewährleistet.

Kontakt-Button