Aktualisieren

0 Treffer

Deiters | Fliethmann | Lang | Lewis | Weller

Sexualitäten - Sexualities

Australisches Jahrbuch für germanistische Literatur- und Kulturwissenschaft, Band 12 (2019)
Rombach Wissenschaft,  2019, 262 Seiten, Paperback

ISBN 978-3-96821-634-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

46,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der Band sucht, die Bedeutung des konzeptuellen Wandels von Sexualität und Sexualitäten zu ergründen, und untersucht, wie diese Entwicklung in den verschiedenen Medien ästhetisch und kritisch reflektiert wird. Unter Bezugnahme auf feministische und queertheoretische Ansätze wird danach gefragt, wie die neue Fluidität die Vorstellungen von Sex und Geschlecht und von Erotik und Lust beeinflussen und wie sich dies literarisch und kulturell niederschlägt. Behandelt werden u.a. Texte von: Ingeborg Bachmann, Hubert Fichte, Theodor Fontane, Gerhart Hauptmann, Irmgard Keun, Robert Musil, Richard Schemmerer, Noah Voisine, Frank Wedekind und Mario Wirz.


»fesselnde Artikel…«
Mitteilungen der Theodor-Fontane Gesellschaft, Februar 2021, 71
Kontakt-Button