Aktualisieren

0 Treffer

Staudinger

Syntax, Subjektivität, Subjektivierung – Schmerzprädikate im Französischen

Rombach Wissenschaft,  2014, 298 Seiten, Paperback

ISBN 978-3-96821-467-2


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Freiburger Romanistische Arbeiten (Band 4)
48,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die französischen Schmerzprädikate verfügen über ein breit angelegtes Bedeutungsspektrum. Ihre semantische Bandbreite ist auf Subjektivierungsprozesse zurückzuführen, die sich als prominentes Phänomen des Sprachwandels erwiesen haben. Die vorliegende Arbeit zeigt am Beispiel französischer Schmerzprädikate auf, dass Subjektivierung zu unterschiedlichen Ausprägungen von Subjektivität führt. Dabei geht sie der Frage nach, inwieweit syntaktische Mittel zur Subjektivität einer Äußerung beitragen.

Kontakt-Button