Aktualisieren

0 Treffer

Kuhbier

Charakterisierung der Selbstreinigungsprozesse und des Gewässerzustandes eines abwasserbelasteten Fließgewässers (Horloff/Vogelsberg) mit Hilfe von Sediment und Aufwuchs

Tectum,  2003, 226 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-8490-8

25,90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Wie umweltverträglich sind so genannte naturnahe Abwasserreinigungsverfahren und welche Risiken bergen sie gerade für kleine Fließgewässer? Kann deren Selbstreinigungspotential die entstehenden Belastungen auffangen? Mikroorganismen in Gewässersediment und Aufwuchs spielen eine zentrale Rolle in diesen Selbstreinigungsprozessen. Über Veränderungen in der Populationsstruktur und Aktivität benthischer Bakterien infolge von Abwasseremissionen war bislang jedoch nur wenig bekannt. In der vorliegenden Arbeit stehen daher die Auswirkungen einer Teichkläranlage auf chemische Wasserqualität, N-Umsatz, bakterielle Abundanz, Populationsstruktur und Aktivität in Gewässerbett und fließender Welle im Zentrum des Interesses.

Kontakt-Button