Aktualisieren

0 Treffer

Agwaandorjiin

Demokratisierungschancen in der Mongolei

Tectum,  1999, 280 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-8073-3

25,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Dieses Buch befasst sich mit aktuellen Problemen der Transitionsländer anhand des Beispiels der Mongolei. Die Hintergründe der Demokratisierungswelle in den postsozialistischen Gesellschaften seit 1989/90 werden dabei in der sozialistischen Phase gesucht. Die Mongolei errang zweimal, 1910 und 1990, ihre politische Unabhängigkeit, die durch die externen Umstände ermöglicht wurde. In dieser Arbeit wird der Versuch unternommen, die externen und internen, die primären und sekundären Bedingungen der Transition zu analysieren.

Kontakt-Button