Aktualisieren

0 Treffer

König

Die Gestaltung der Vergangenheit

Zeithistorische Orte und Geschichtspolitik im vereinten Deutschland
Tectum,  2007, 353 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9265-1

29,90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Auseinandersetzungen um die Vergangenheit sind prägend für eine Gesellschaft, denn bei der Beschäftigung mit der Geschichte geht es um zentrale Fragen der Ausformung des gemeinsamen Wertekanons wie auch der kollektiven Identität. Das vereinte Deutschland sieht sich mit der besonderen Herausforderung konfrontiert, mit den Hinterlassenschaften zweier diktatorischer Regime – des „Dritten Reichs“ und der DDR – umzugehen. Frank König geht der Frage nach, wie und von wem mit welcher Zielsetzung auf dem Feld der Geschichtspolitik agiert wird. Er untersucht insgesamt vier historische Orte (KZ-Gedenkstätte Dachau, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände Nürnberg, Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen, Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße Berlin-Lichtenberg) und ordnet seine Ergebnisse in die gesamte Gedenkstättenland-schaft und Erinnerungskultur ein. Der vergleichende analytische Blick auf die Aufarbeitung sowohl der NS-Vergangenheit als auch der SED-Diktatur erlaubt es, zu einer ausgewogenen Bewertung zu gelangen.

Kontakt-Button