Aktualisieren

0 Treffer

Bodenstein

Human Rights CMS

Die Erforderlichkeit einer Human Rights Due Diligence in der Wertschöpfungskette eines Wirtschaftsunternehmens
Tectum,  2020, 178 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4549-7


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

38,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
38,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der (europäische) Gesetzgeber hat das Erfordernis einer nachhaltigen sozialen Verantwortung in der CSR-Richtlinie verankert und ein Lieferkettengesetz angekündigt. Seither ist ein Diskurs entfacht, wie Arbeits-, Sozial- und Umweltstandards bestmöglich bei multinational operierenden Unternehmen umgesetzt und innerhalb der Gesamtlieferkette kontrolliert werden können.
Dieses Buch behandelt neben den theoretischen Konzepten der Human Rights Compliance tatsächliche Vorfälle von Menschenrechtsverletzungen durch Unternehmen und den damit einhergehenden Reputationsverlust. Mittels Analyse der DAX 30 werden Empfehlungen aus Sicht der Unternehmensberatung für eine ordnungsgemäße Due Diligence im Rahmen des Risikomanagements ausgesprochen.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button