Aktualisieren

0 Treffer

Hein

It's prime time!

Die Rolle des Producers im US-amerikanischen Fernsehen
Tectum,  2012, 202 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-2939-8


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

24,90 € inkl. MwSt.
Lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Zu fragen, was ein Produzent sei oder mache, ist wie danach zu fragen, wie tief ein Loch sei. Ein Produzent macht einfach alles. So beschreibt Brad Schultz in seinem Buch ‚Broadcast News Producing’ den Produzenten. In groben Zügen umschreibt er so die Problematik, zu deren Entwirrung Jaana Hein einen Beitrag leistet: eine Definition der Rolle und Stellung des Producers in der US-amerikanischen Fernsehindustrie. Ihre vornehmlichen Fragestellungen: Inwiefern sind die Producer in ihrer Autonomie eingeschränkt? Welchen Stellenwert hat die Werbung? Welche Rolle spielt der Zuschauer dabei? Der Fokus der Untersuchung liegt dabei auf wöchentlichen Serien des US-amerikanischen Abendprogamms – vor allem auf den das Fernsehgeschehen bestimmenden Networks. Jaana Hein gibt in einer theoretischen und empirischen Analyse einen Überblick über die vielschichtige Rolle des Producers in einem komplexen Gefüge.

Kontakt-Button