Aktualisieren

0 Treffer

Galtung

Lösungsszenarien für 100 Konflikte in aller Welt - Der Diagnose-Prognose-Therapie-Ansatz

Aus dem Englischen von Ingrid von Heiseler
Tectum,  2011, 272 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-2831-5

25,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

1959 hat Johan Galtung in Oslo das erste universitäre Friedensforschungsinstitut gegründet. Seitdem hat er als Vermittler und Konfliktberater in über 150 Konfliktsituationen auf allen Kontinenten Hilfestellung geleistet. Dabei blieb er stets dem hippokratischen Eid und Gandhis Ethik der konstruktiven Gewaltlosigkeit verpflichtet. ""Lösungsszenarien für 100 Konflikte in aller Welt"" gewährt erstmals einen Blick hinter die Kulissen. Es bietet auf jeweils einer Doppelseite systematischen Einblick in insgesamt 100 Analysen von internationalen und sozialen Konfliktlagen. Die Leser erhalten kreative und gründlich durchdachte Konfliktbearbeitungsansätze aus der praxiserprobten Konfliktberatung Johan Galtungs. Der Band ist als handliches Nachschlagewerk für die politische Praxis konzipiert. Er liefert Anregungen für alle, die sich der anspruchsvollen Aufgabe stellen, Konflikte und ihre Entstehungszusammenhänge zu verstehen und wirksame und gewaltlose Alternativen aufzuzeigen. Das Buch ist Teil einer Reihe, welche die neuesten Texte Johan Galtungs in deutscher Sprache veröffentlicht. In dieser Reihe macht der alternative Nobelpreisträger Johan Galtung das gesamte Spektrum seines Wissens für Interessierte systematisch verfügbar. Jeder Band widmet sich einem Expertisebereich der Friedenswissenschaft. Weitere Informationen finden Sie unter www.konfliktforschung.org www.johangaltung.de/galtung

Kontakt-Button