Aktualisieren

0 Treffer

Fischer

Mit Werten wirtschaften

Praxismodell Gemeinwohlökonomie
Mit Vorworten von Dr. Holger Petersen und Prof. Günter Koch
Tectum,  2019, 163 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4310-3


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

28,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
21,99 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Viele Menschen spüren es aufgrund ihrer täglichen Erfahrungen in ihrem Arbeitsumfeld: die krisenhaften Erscheinungen rund um den Globus verlangen ein anderes, neues Wirtschaften. Die gegenwärtige neoliberal verfasste Wirtschaftsordnung gelangt an ihr natürliches Ende. Eine gesellschaftliche Transformation steht an ihrem Beginn. Sie könnte zu einer Reanimation der durch die ökonomische Mainstreamlehre höchst effizient entsorgten Seele führen und den wirtschaftenden Menschen wieder in den Mittelpunkt des Geschehens rücken.
Das Buch beschreibt einerseits die in einem jahrtausendealten Rationalitätskalkül begründeten krisenhaften Erscheinungen der Gegenwart. Andererseits werden Lösungsmöglichkeiten vorgestellt, welche sich durch einen transformierten Ansatz auszeichnen. Im Mittelpunkt steht nicht mehr der Finanzgewinn um jeden Preis, sondern ein Wirtschaften, das dem Leben(digen) dient. Dieser Ansatz wird anhand der Gemeinwohlökonomie exemplarisch in der Praxis untersucht.

»Fischer holt mit seiner Publikation all diejenigen ab, die dem humanistischen Werten der Gemeinwohlökonomie prinzipiell zustimmen, aber in der Praxis die Überlebensfähigkeit solcher Unternehmen bezweifeln. Durch die kritische Betrachtung und Einbettung verschafft er der immer prominenter werdenden Gemeinwohlökonomie ein tieferes, wissenschaftliches Fundament.«
Ökologisches Wirtschaften 4/2019
Kontakt-Button