Aktualisieren

0 Treffer

Hadnes

Nachbarn, Familie, Freunde: Kunden

Netzwerke informeller Unternehmer im südlichen Afrika
Tectum,  2008, 112 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9767-0


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Soziale Netzwerke helfen beim (Über-)leben. Bei der Jobsuche, dem Hauskauf oder beim Ehekrach greifen stärkere oder schwächere Verbindungen. Kollegen, Nachbarn, Freunde oder Familie schalten sich ein oder werden bemüht. Auch Unternehmer verhalten sich letztlich nicht anders, besuchen Messen, werben im Internet oder in Gesprächen neue Kunden, Zulieferer oder Geldgeber und pflegen Kontakte. Dabei bestehen unklare Ansichten über das perfekte Maß und die Zusammensetzung der Vernetzung. Welche Rolle aber spielt die Vernetzung für informelle Unternehmer, etwa Straßenhändler im südlichen Afrika? Myriam Hadnes wertet, auf Grundlage soziologischer und wirtschaftswissenschaftlicher Theorien, die Befragung von über 150 informellen Unternehmern im urbanen Raum Namibias aus. Wie muss das soziale Netzwerk optimal strukturiert sein, um dem Unternehmer möglichst großen wirtschaftlichen Erfolg zu bringen?

Kontakt-Button