Aktualisieren

0 Treffer

Richter

Naturalisierung des Geistes und Symbolisierung des Fühlens

Susanne K. Langer im Gespräch der Forschung
Tectum,  2008, 224 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9533-1

24,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die amerikanische Philosophin Susanne K. Langer (1895–1985) hat ein umfangreiches Werk vorgelegt, das bisher jedoch kaum bekannt ist: Von Logik, Symbol- und Kunsttheorie über Gefühl und Emotion bis hin zu einer naturalistischen Theorie des Geistes. Sie hat darin nicht nur äußerst brisante Themen gegenwärtiger Forschung vorweggenommen, sondern auch gezeigt, wie die Philosophie auf die Naturwissenschaften bezogen sein kann. Dieser Band möchte ihre Philosophie einem breiteren Publikum bekannt machen und zu einem kritischen Forschungsdiskurs einladen. Mit Beiträgen von Susanne Heine, Rolf Lachmann, Gesche Linde, Inken Mädler, Norbert Meuter, Ina Paul-Horn, Cornelia Richter, Johanna Scherb.

Kontakt-Button