Aktualisieren

0 Treffer

Scherer

Stationäre Krankenhausbehandlung im Spannungsverhältnis zwischen Ökonomisierung und Haftungsrecht

Tectum,  2007, 283 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8288-9287-3

29,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Ressourcen im Gesundheitssystem sind nicht beliebig verfügbar und nicht alles, was medizinisch machbar ist, kann auch finanziert werden. Eine sparsame Mittelverwendung und Steuerung der Gesundheitsleistungen ist daher sowohl aus ökonomischer Sicht als auch aus rechtlicher Sicht geboten. Kommt es allerdings zu Einbußen bei der Behandlungsqualität, besteht die Gefahr einer haftungsrechtlichen Inanspruchnahme der Leistungserbringer auf Schadensersatz. Das Spannungsverhältnis zwischen Ökonomisierung einerseits und Arzthaftungsrecht andererseits zeigt sich insbesondere in einem durchorganisierten und arbeitsteilig geprägten Betrieb wie dem Krankenhaus. Dieses Buch versucht zu klären, welche Auswirkungen die zunehmende Ökonomisierung auf Krankenhäuser und auf die dort beschäftigten Ärzte hat, welche Haftungsrisiken bestehen und wie mögliche Konflikte zwischen ökonomischen Vorgaben und haftungsrechtlichen Anforderungen aufgelöst werden können.

Kontakt-Button