Aktualisieren

0 Treffer

Windhuis

Untersuchungen von Kommunikationsstrukturen an ausgewählten Flugschriften zum Großen Nordischen Krieg (1700-1721)

Kommunikationsstrategien im Spannungsfeld zwischen Information und Agitation in der Frühaufklärung
Tectum,  2013, 364 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8288-3258-9


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

44,95 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Fanden im Europa des frühen 18. Jahrhunderts kulturelle, politische und ideologische Umwälzungen statt, so dienten als Kommunikationsmedium meist Flugschriften. Sie klärten auf, rechtfertigten, ergriffen Partei und versuchten so, den öffentlichen Kenntnis- und Erkenntnisstand zu erweitern. Barbara Windhuis untersucht inhaltlich und typologisch vielfältige frühaufklärerische Flugschriften aus der Zeit des Großen Nordischen Krieges (1700–1721) und zeigt an ihren Beispielen zeitgenössische Kommunikationsprozesse genauso wie Argumentationsstrategien von gegenwärtiger Raffinesse.

Kontakt-Button