Aktualisieren

0 Treffer

Fischenich-Spengler

Von den USA lernen: Partizipation lernen?

Die Gründungsphase der USA und der EU - Parallelen und Unterschiede
Tectum,  2008, 324 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-9557-7

29,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Bürger sind das Problem. Die Idee der Vereinigten Staaten von Europa schwebt noch immer als verheißungsvolle Vision im Raum. Doch statt eines durchschlagenden Gründungsaktes setzen die nationalen Regierungen ihren Weg der kleinen Schritte beharrlich fort. Und das Volk schaut bestenfalls wohlwollend zu. Welch ein Unterschied zur Entstehung der USA: Von politischem Desinteresse, wie es heute in Deutschland beklagt wird, war 1787/88 nichts zu spüren. Gegner und Befürworter der Bundesverfassung führten erbitterte politische Streitgespräche. Eine Auseinandersetzung, deren Spuren bis in die amerikanische Gegenwart reichen. Worin lagen diese Motivationseffekte begründet? Können sie im europäischen Vergleichsfall nachgeahmt werden? Kann Europa tatsächlich aus amerikanischen „best practices“ konstitutionelle Lehren ziehen? Im vorliegenden Buch sucht Elvira Fischenich-Spengler nach Antworten auf all diese Fragen.

Kontakt-Button