Aktualisieren

0 Treffer

Tepe

Wege zum nachhaltigen Denken

Ein philosophisches Traktat über Naturschutz, Ethik und Umweltpolitik
Tectum,  2019, 90 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4414-8

22,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
16,99 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Seit über 30 Jahren steht nachhaltige Entwicklung im Zentrum umweltethischer Debatten. Unentwegt wird getagt, geredet und beschlossen – aber wenig gehandelt. Diese Streitschrift demaskiert vieles, was unter dem Label der Nachhaltigkeit daherkommt, als Falschmünzerei und Massenbetrug. Sie entlarvt, wie Nachhaltigkeit häufig als Verzögerungstaktik und Wachstumslehre im neuen Gewande fungiert und zeigt auf, wie Nachhaltigkeit zur aktuellen Doktrin des Kapitalismus avanciert. So werden auch noch die soziale Welt und die Ökologie der Gewinnproduktion unterworfen.
Lange bevor diese Ideologie sich des öffentlichen Diskurses bemächtigte, haben philosophische Vordenker wie zum Beispiel Hans Jonas, Albert Schweitzer, Arne Naess oder Martin Rock mit großer Klarheit, Konsequenz und Weitsicht die politischen Dimensionen echten nachhaltigen Denkens und Handelns dargelegt. Nur durch eine Relecture ihrer Philosophie kann Nachhaltigkeit vor dem ethischen Scheitern bewahrt werden.

»Mit seiner scharfen Kritik an umweltethischer "Halbbildung" (Adorno) leistet Tepe in seinem auch stilistisch gelungenen Werk einen dringend notwendigen Beitrag zur Aufklärung über die ökologische Krise. Insbesondere Lehrkräfte der Fächer Philosophie, Ethik, Biologie, Geographie oder Politik werden durch sein Buch angeregt, in ihrem Unterricht oder in einem fächerübergreifenden Projekt zusammen mit Schülerinnen und Schülern phiolosophische Dimensionen von Nachhaltigkeit problemorientiert zu thematisieren... Fazit: Mit seinem philosophischen Traktat ›Wege zum nachhaltigen Denken‹ ist Christian Tepe ein wichtiger umweltethischer Debattenbeitrag gelungen, dessen Lektüre sich empfiehlt für alle, sie sich in Theorie und Praxis mit der ökologischen Krise fundiert auseinandersetzen möchten.«
Dr. [...]
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button