Aktualisieren

0 Treffer

Geißler

Weibliche Gewalt in intimen Paarbeziehungen

Impulse für eine Enttabuisierung
Mit einem Geleitwort von Prof. Dr. Claudia Lohrenscheit
Tectum,  2020, 204 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-4572-5


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

38,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
38,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit diesem Band wagt die Autorin Angela Geißler einen neuen (Ein-)Blick in das Themenfeld der häuslichen Gewalt. Sie will dazu motivieren, das Phänomen der häuslichen Gewalt in seiner Gänze zu umfassen und sich von einseitigen Polarisierungen zu lösen. Hierfür macht sie aktuelle Unzulänglichkeiten sichtbar, die ein Wahr- und Ernstnehmen weiblicher Gewalt verhindern. Anhand von leitfadengestützten ExpertInneninterviews werden Impulse für eine Enttabuisierung des Problems und eine ganzheitliche Bekämpfung häuslicher Gewalt diskutiert. Abschließend werden Handlungsansätze für die Soziale Arbeit, Politik und Wissenschaft.

»Wichtige Anhaltspunkte, um die professionelle Arbeit mit Frauen, die häusliche Gewalt verübt haben, zu intensivieren und zu verbessern.«
Soziale Arbeit 4/2021, 159
Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button