Aktualisieren

0 Treffer

Dietrich

Wie die Grünen kommunale Politik verändert haben

Verkehrspolitik in ausgewählten hessischen Städten
Tectum,  2011, 354 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8288-2688-5

29,90 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Die Grünen haben das Parteiensystem auf Dauer erweitert. Im Gefolge der neuen sozialen Bewegungen brachten sie Ideen und Forderungen in die deutsche Politik ein, die auch ihre Parteienkonkurrenz unter Zugzwang setzten, sich zu positionieren. Grüne bündeln nicht mehr nur ein ökologisch-linksliberales Protestpublikum. Gerade in den Kommunen leisten sie Sacharbeit und stellen inzwischen etliche Oberbürgermeister, Land- und Gemeinderäte. Stefan Dietrich analysiert, ob diese parteipolitische Arbeit auch messbare und nachhaltige Veränderungen in der Ausrichtung und Umsetzung von Sachpolitik zur Folge hatte. Dabei konzentriert er sich auf die kommunale Ebene als wichtigstes Betätigungsfeld für die Parteiaktivisten und wählt dabei das besonders heiß umkämpfte Feld der Verkehrspolitik im Bundesland Hessen, wo die Grünen traditionell gut aufgestellt sind.

Kontakt-Button