Tramontini | Donohue

A'lam al-adab al-'arabi al-mu'asir. Siyar wa-siyar datiyya (Contemporary Arab Writers. Biographies and Autobiographies)

Vol. A: Abaza - al-Sharqawi; Vol. B: Shurayh - al-Yusuf

Herausgegeben von Leslie Tramontini, John S. J. Donohue, In Zusammenarbeit mit Ines Weinrich, Nara Kanj

Ergon,  2013, 1445 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-89913-949-5


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Beiruter Texte und Studien (BTS) (Band 123)
189,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Akademische Nachschlagewerke zur modernen arabischen Literatur sind rar. Diese Tatsache veranlasste das Centre d'Etudes pour le Monde Arabe Moderne (CEMAM) und das Orient-Institut Beirut vor etwa 15 Jahren dazu, ein Lexikon moderner arabischer Schriftsteller zu veröffentlichen. Die erste Auflage von Aʿlām al-adab al-ʿarabī al-muʿāṣir (1996) umfasste die Hauptströmung der arabischen Literatur unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg bis zum Jahr 1975 und bot eine namentliche Auflistung von 380 Autoren mit jeweils kurzer Autobiografie und Werkverzeichnis. Es gibt kein anderes einschlägiges Lexikon, das diesem Werk ebenbürtig wäre - weder was den wissenschaftlichen Ansatz, noch die große Anzahl der erfassten arabischen Autoren samt autobiografischer und werkbezogener Angaben betrifft.
Die aktuelle, auf Arabisch erscheinende Ausgabe entspricht im Wesentlichen der im Jahr 2004 erschienenen erweiterten englischen Fassung. Sie bietet sowohl aktualisierte Werkverzeichnisse als auch ausführliche Informationen zu den Autoren, die ihre Autobiografien oder kleine Texte zur Frage beigesteuert haben, wie und wodurch sie zum Schreiben gekommen sind. Enthalten sind die Namen der wichtigsten Arabisch schreibenden Schriftsteller, die die moderne Literatur in der arabischen Welt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt haben. Jeder Eintrag enthält neben einem biografischen Abriss eine vollständige Werkliste und eine ausführliche Liste von Sekundärschriften über den betreffenden Autor.
Die Autobiografien spiegeln den Schauplatz der modernen arabischen Literatur wider, mit all seiner Lebendigkeit, seiner Vielfalt und seinem Reichtum, und zwar auf eine ihrerseits literarische Weise. Dies verleiht dem Buch einen einzigartigen Charakter und setzt es von herkömmlichen Enzyklopädien und anderen Schriften ab, die von ihrem Ansatz her bloße Aufstellungen und trockene Fakten darbieten.

Kontakt-Button