Communicatio Socialis

Zeitschrift für Medienethik und Kommunikation in Kirche und Gesellschaft
4 Ausgaben pro Jahr, Kündigung 3 Monate zum Kalenderjahresende ab

Communicatio Socialis ist eine medienethische Zeitschrift um der wachsenden gesellschaftlichen Bedeutung von Kommunikations- und Medienethik gerecht zu werden.

53. Jahrgang

ISSN 0010-3497

Abonnement
196,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo Print inkl. Onlinenutzung für Firmen/Institutionen 2020

Zur Mehrfachnutzung mittels Zugangsdaten oder IP
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 14,65/Jahr)

(Porto/Inland € 13,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 210,65 €

Abonnement
58,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo Print inkl. Onlinenutzung für Einzelkunden 2020

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 14,65/Jahr)

(Porto/Inland € 13,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 72,65 €

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag.

Abonnement
28,00 € inkl. MwSt.

Jahresabo Print inkl. Onlinenutzung für Studierende 2020

Zur Einzelplatznutzung mittels Zugangsdaten (bitte Bescheinigung zusenden)
zzgl. Vertriebskostenanteil (€ 14,65/Jahr)

(Porto/Inland € 13,00 + Direktbeorderungsgeb. € 1,65)

Gesamtpreis: 54,65 €

Das Abonnement beinhaltet einen Einzelplatzzugang. Die Zugangsinformationen erhalten Sie nach Notierung Ihrer Bestellung direkt vom Verlag.

Vormerkbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Communicatio Socialis ist eine medienethische Zeitschrift

  • um der wachsenden gesellschaftlichen Bedeutung von Kommunikations- und Medienethik gerecht zu werden
  • um der Mediatisierung und Digitalisierung gesellschaftlicher Kommunikation und der Rolle des Internets eine ethische Reflexion entgegen zu setzen
  • um den steigenden wissenschaftlichen Bemühungen in diesem Feld (Tagungen, Gründungen von Netzwerken und Fachgruppen sowie Einrichtung von Professuren) einen kommunikativen Raum zu geben
  • um der aktuellen und gesellschaftlichen Verantwortung von Wissenschaft gerecht zu werden.

Herausgeber:
Prof. Dr. Klaus-Dieter Altmeppen, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prof. Dr. Alexander Filipovic, Hochschule für Philosophie München

Communicatio Socialis wird herausgegeben im zem::dg – Zentrum fur Ethik der Medien und der digitalen Gesellschaft
(einer Kooperation der Katholischen Universitat Eichstätt- Ingolstadt und der Hochschule für Philosophie München).

Redaktion:
Dr. Renate Hackel-de Latour (verantwortlich), Susanna Endres, Dr. Petra Hemmelmann, Dr. Jonas Schützeneder, dipl.-Online-Journ. Susanne Wegner, Dipl.-Journ. Annika Franzetti

Kontakt:
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Studiengang Journalistik, Redaktion Communicatio Socialis, Ostenstraße 25, 85072 Eichstätt
Telefon: 08421/93-21554
E-Mail: redaktion@communicatio-socialis.de

Homepage:
www.communicatio-socialis.de
www.communicatio.nomos.de
 

Kontakt-Button