Oßwald

Das islamische Sklavenrecht

Ergon,  2017, 313 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-95650-238-5


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

45,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Mit Schwerpunkt auf der malikitischen Schule skizziert die Untersuchung das Sklavenrecht im traditionellen Islam: Die Rechtfertigung der Sklaverei, den Akt der Versklavung und deren Aufhebung durch Freilassung, die rechtliche Stellung des Sklaven sowie die verschiedenen Übergangsformen zwischen Vollsklaventum und Freiheit.

»eine wirklich sehr gute Studie... Das Buch eignet sich neben der Nutzung durch Islamwissenschaftler auch für Historiker.«
Prof. Dr. Albrecht Fuess, OLZG 2018, 255
Kontakt-Button