Eckelt

Der präventive Restrukturierungsrahmen

Europäische Vorgaben und Umsetzungsspielräume für die EU-Mitgliedstaaten
2020, 1384 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-6912-4


Unser Fortsetzungsservice: Sie erhalten neue Reihentitel oder Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung. Wenn Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zur Restrukturierung (Band 18)
198,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
198,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Der präventive Restrukturierungsrahmen wird je nach Ausgestaltung erhebliche Auswirkungen auf das bestehende deutsche Sanierungs- und Insolvenzrecht haben. Das Werk analysiert die vom deutschen Gesetzgeber spätestens bis zum 17. Juli 2022 zwingend umzusetzenden Vorgaben der Richtlinie (EU) 2019/1023 vom 20. Juni 2019 zur Schaffung dieses Rechtsrahmens umfassend, stellt die verbleibenden Umsetzungsspielräume dar, zeigt Inkonsistenzen auf und gibt Anreize für die Umsetzung in deutsches Recht. Das Werk bietet damit für die weitere Diskussion der Implementierung dieses Rechtsrahmens eine Orientierungshilfe und ist auch für eine spätere richtlinienkonforme Auslegung des auf der EU-Richtlinie fußenden deutschen Rechts höchst aufschlussreich.

Hier finden Sie Leseproben zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie weiteres Material zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button