Neumann | Berg

Einführung in das französische Recht

2020, 161 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-5582-0


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe NomosStudium
28,00 € inkl. MwSt.
Auch als eBook erhältlich
28,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das vorliegende Werk führt den deutschen Juristen in das französische Rechtssystem ein. Im Privatrecht wird ausführlich auf allgemeines und besonderes Schuldrecht, mit Vertragsrecht und deliktscher Haftung, und auf das Handels- und Gesellschaftsrecht eingegangen. Das öffentliche Recht und das Strafrecht werden dargestellt, aber auch die französischen Gerichtsbarkeiten mitsamt ihren Zuständigkeiten. Geschichtliche Abrisse zu den einzelnen Rechtsgebieten tragen zum tieferen Verständnis bei. Hinweise zur juristischen Ausbildung, zu Prüfungsmethoden und den Rechtsberufen runden das Bild ab. Dabei werden Unterschiede zum deutschen Recht stets hervorgehoben und Rechtsterminologie wird übersetzt.
Die Einführung bietet Studierenden ebenso wie Praktikern einen ersten, aber zugleich umfassenden Überblick über das französische Rechtssystem. Sie eignet sich auch und gerade zur Vorbereitung auf einen Studienaufenthalt in Frankreich.
Berücksichtigt sind alle Änderungen bis Juni 2019, insbesondere die große Schuldrechtsreform von 2016 und das Vorhaben einer Haftungsrechtsreform von 2017.

»Der große Vorteil des Buches von Neumann und Berg ist seine Aktualität nach den rezenten Veränderungen im französischen Recht.«
FAZ 03.02.2020

»eine empfehlenswerte Lektüre für eine breite Zielgruppe, sei es im Rahmen eines deutsch-französischen Studienganges, eines Studienaufenthaltes in Frankreich, einer rechtsvergleichenden Studie oder in der Praxis.«
Dr. Konstanze Brieskorn, dfj 1/2020
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button