Gröpl

Fälle zum Presse- und Rundfunkrecht

2014, 270 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-0285-5


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe NomosStudium
24,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

In 15 Fällen, die auf Original-Examensklausuren beruhen, bietet die Fallsammlung eine ideale Möglichkeit, den Pflichtstoff für das Examen im medienrechtlichen Schwerpunktbereich nochmals zu wiederholen und zu vertiefen. Die Fallsammlung konzentriert sich auf den öffentlich-rechtlichen Teil des Medienrechts, insbesondere auf das Presse- und Rundfunkrecht. Die Fälle sind in Verfassungsbeschwerden, Konkurrentenklagen oder sonstige "Klassiker des allgemeinen Pflichtfachstoffes" eingebettet.

»Insgesamt ist das Buch von Gröpl nach alledem ein gelungener Beitrag zur medienrechtlichen Ausbildungsliteratur. Es wird Studierenden in medienrechtlichen Schwerpunktbereichen sicher von großem Nutzen in der Examensvorbereitung sein können.«
RA Dr. Simon Apel, UFITA II/14

»Schulbuchmäßig werden Zulässigkeit und Begründetheit der jeweiligen Klagearten geprüft und die Fälle ausführlich besprochen. Die zahlreichen Fußnoten erleichtern die intensive Beschäftigung mit den wichtigsten Urteilen. Das Werk eignet sich besonders gut für Studierende mit Interesse am allgemeinen Medienrecht. Abgesehen davon können die Sachverhalte und Lösungsvorschläge aber auch anderen Juristen und medienrechtlich Interessierten beim Einstieg in diese dynamische Rechtsmaterie behilflich sein.«
K&R 5/14

»Der Titel ist [...]
Kontakt-Button