Kumbruck | Dulle | Vogt

Flüchtlingsaufnahme kontrovers

Einblicke in die Denkwelten und Tätigkeiten von Engagierten
Band 1
2020, 232 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6362-7

44,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Warum engagieren sich manche Menschen für Flüchtlinge, während andere sich gegen die Flüchtlingsaufnahme einsetzen? Auf der Suche nach einer Antwort führen die Autoren deutschlandweit Interviews mit Engagierten beider Seiten und erhalten tiefergehenden Einblick in deren Tätigkeiten. Vorurteilsfrei werden Motive und Ziele beider Lager aufgezeigt und verglichen. Um dabei ein besseres Verständnis der individuellen Sichtweisen zu ermöglichen, werden die Ergebnisse in einen psychologischen Rahmen gesetzt. Es wird deutlich, dass beide Seiten verschiedene Strategien für den Umgang mit Unsicherheit, die die Flüchtlingsthematik mit sich bringt, verfolgen. Obwohl sich beide Seiten eigentlich einen fairen Dialog miteinander wünschen, sind sie durch negative Erfahrungen oder Vorurteile zu sehr in ihrer Position festgefahren. Dieses Buch ist der erste von zwei Bänden zu diesem Forschungsprojekt und bietet den Lesern einen spannenden Einblick in das Denken und Handeln der Engagierten.

Hier finden Sie Anhänge zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button