Mahlmann

Konkrete Gerechtigkeit

Eine Einführung in Recht und Rechtswissenschaft der Gegenwart
5. Auflage 2020, ca. 300 Seiten, broschiert

ISBN 978-3-8487-6264-4


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe NomosStudium
ca. 24,90 € inkl. MwSt.
Erscheint Oktober 2020 (vormerkbar)
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Das Buch gibt einen Überblick über Recht und Rechtswissenschaft der Gegenwart für Jurastudierende und für Interessierte aus anderen Disziplinen, die erfahren möchten, was Recht eigentlich ausmacht. Ausgehend von dem Befund, dass modernes Recht nur in internationalen Zusammenhängen und interdisziplinär verstanden und erschlossen werden kann, wirkt das Werk der Gefahr entgegen, sich in den Details spezieller Rechtsgebiete zu verlieren, und zeigt den berühmten „roten Faden“ auf. Damit ist die Darstellung des Rechts in seiner Struktur anschlussfähig für die Nachbarwissenschaften. Der Band gibt Orientierung und schafft Selbstvergewisserung, wenn über Recht und Rechtsystem als Teil der Gesellschaft in seinen sozialen, politischen, wirtschaftlichen und religiösen Dimensionen reflektiert werden soll.

»So wohnt diesem Buch das inne, was jede gute Studienliteratur gemein haben sollte: Sie regt nicht zum Auswendiglernen an, sondern zum eigenständigen Denken über konkrete Gerechtigkeit im Recht.«
Jan Rensinghoff, STUD.Jur. 2016, 28

»eine klare, gelehrte und überaus empfehlenswerte Einführung in Recht und Rechtswissenschaft der Gegenwart.«
Dr. Jochen Zenthöfer, FAZ 09.02.15
Hier finden Sie das Cover zum aktuellen Titel im PDF-Format:
Kontakt-Button