Tamcke | Manukyan

Kulturbegegnung zwischen Imagination und Realität

Ergon,  2010, 195 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-89913-784-2


Dieser Titel kann auch zur jederzeit kündbaren Fortsetzung geliefert werden. Sollten Sie dies wünschen, können Sie es im Warenkorb kennzeichnen.

Das Werk ist Teil der Reihe Orthodoxie, Orient und Europa (Band 2)
32,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Wo immer Kulturen miteinander in Kontakt kommen, entstehen zunächst Bilder der Einen über die Anderen. Anhand deutscher Wahrnehmungen zum Orient zeichnet der Band nach, welche Bilder warum seitens der Deutschen entstanden, die sich im Orient aufhielten. Ein türkischer und ein ägyptischer Beitrag komplettieren die Perspektive um Beispiele in umgekehrter Blickrichtung. Das Spektrum reicht von den Herrnhutern, die im 18. Jahrhundert in Ägypten wirkten, bis zu den deutschen Militärmedizinern in Aleppo zur Zeit des Ersten Weltkrieges.
Für alle Orientinteressierten ein bereichernder Band, der Material zur Verfügung stellt für eine historisch fundierte Sicht der Interaktion zwischen Europa und dem Orient des 18.-20. Jahrhunderts.

Kontakt-Button