Kohte | Absenger

Menschenrechte und Solidarität im internationalen Diskurs

Festschrift für Armin Höland
2015, 717 Seiten, gebunden

ISBN 978-3-8487-2262-4

179,00 € inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
Auf den Merkzettel
 Weitere Funktionen für angemeldete Benutzer

Gerechtigkeit und Fairness sind die Leitkategorien, mit denen Armin Höland Recht und Soziologie verknüpft hat. Vor allem in den letzten Jahren beteiligte er sich am Diskurs über menschenrechtliche Fragen, die in gemeinsamen Auschwitz-Seminaren zwischen Halle, Passau und Krakau ihren Höhepunkt fanden und die in der Festschrift ebenso dokumentiert sind wie der internationale Dialog mit Freunden und Weggefährten aus Rechtssoziologie und –ethnologie sowie aus Sozial-, Arbeits- und Privatrecht.

Kontakt-Button